Wichtiger Auswärtssieg beim SV Göppingen II

30.03.2010 21:45

Die 1. Mannschaft knüpfte nahtlos an die Leistung vom Bezirkspokalspiel gegen TSV Neckartailfingen an und konnte mit einem überzeugenden Sieg 3 Punkte aus Göppingen entführen. Die Chance, zum Tabellenzweiten Heiningen aufzuschließen, haben wir dadurch nach wie vor.

Bereits nach 9 Minuten war Steffen Handschuh nur durch ein Foul im gegnerischen Strafraum zu bremsen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Steffen Ertinger zur frühen Führung. Kurz darauf war wieder Handschuh nach schöner Hereingabe von Nico Kuttler in guter Schussposition, jedoch ging der Ball über das Tor. Der F.C. drückte weiter konzentriert aufs Tempo und in der 25. Minute war Adrian Richter allein durch und vollendete sicher zum 2 : 0. Die Vorentscheidung gelang Benedikt Petzet bereits 2 Minuten später mit dem 3 : 0. Der gleiche Spieler erzielte auch das 4 : 0 kurz vor der Pause. Dieses Tor war sehr schön herausgespielt mit einem Pass von der Torauslinie in den Rücken des Gegners auf Petzet, der noch einen Gegner ausspielte und überlegt vollendete.

In der 2. Spielhälfte wollte der Gastgeber das Spiel noch einmal drehen und übernahm die Initiative. Durch leichtere Blessuren gehandicapt musste unser Trainer zudem noch Beug und Handschuh vom Platz nehmen, so dass wir einfach nicht mehr so richtig ins Spiel kamen. Unsere Hintermannschaft ließ aber mit Unterstützung der Offensivleute, die auch sehr gut nach hinten arbeiteten, nichts mehr anbrennen und blieb bis auf 1 Situation kurz vor Schluß, wo aber wiederum Stefan Schiek bravourös klärte, jederzeit Herr der Situation.

 

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode