Vorrunde zur Hallenkreismeisterschaft am 28.11.2009

01.12.2009 17:37

Das erste Vorturnier zur Hallenkreismeisterschaft wurde in Salach ausgespielt. Lediglich der Sieger war sicher für die nächste Runde qualifiziert. Als Gruppenzweiter musste man schon ein ordentliches Punktekonto aufweisen, um als einer der besten Gruppenzweiten weiter zu kommen. Trainer Michael Schweizer hatte 7 Spieler nominiert um genau dieses Ziel zu erreichen. Im ersten Spiel gegen Albershausen gingen die Jungs mit großem Eifer und Einsatzwillen zur Sache und behielten klar mit 4:1 die Oberhand. Wie verwandelt präsentierte sich die Mannschaft im zweiten Spiel. Seltsam gehemmt und unentschlossen wurde einem keineswegs übermächtigen Salacher Gegner das Feld überlassen. Die logische Folge war eine verdiente 0:2 Niederlage. In den letzten beiden Spielen schüttelten die FC`ler diese Lethargie aus den Klamotten und kämpften mit Leidenschaft um jeden Ball. Pech hatten die Jungs, als sie gegen den späteren Gruppensieger Dürnau 15 Sekunden vor Schluss den Ausgleich hinnehmen mussten. Glück dagegen, als Maxim mit  einer Energieleistung im abschließenden Spiel gegen Faurndau ebenso kurz vor Schluss doch noch den Siegtreffer erzwang.

Somit stand am Ende der FC zwar als Gruppenzweiter fest, aufgrund der erzielten Punkte dürfte es jedoch schwer werden die nächste Runde zu erreichen. Trotzdem haben sich die Jungs prima geschlagen, da das Teilnehmerfeld relativ ausgeglichen war und ein Großteil unserer Mannschaft mit Spielern des jüngeren E-Junioren Jahrgangs besetzt ist.

Aber auch bei diesem Turnier haben die E2-Junioren dazugelernt und gesehen, was andere eventuell noch besser machen. Doch als Zweiter in der Gruppe muss man sich auch nicht verstecken, selbst wenn es dieses mal nicht zum Weiterkommen gereicht hat.

 

 

Ergebnisse:

FCR 2– TSGV Albershausen 2               4:1

FCR 2– TSG Salach 1                               0:2

FCR 2– GSV Dürnau 1                             2:2

FCR 2– FV Faurndau 1                            2:1

 

 

Es spielten: Maxim Fahle(5), Benedikt Haiser, Jan Iser, Lukas Kauderer, Jerome Konopik(1), Philipp Maier(2), und David Plechaty

 

Das Elternteam

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode