VfB Oberesslingen/Zell - FCR 0 : 1

03.10.2015 22:42

In der ersten halben Stunde passierte nicht viel. Dann kam unsere Mannschaft zu einem Eckstoss, der Ball kam vor die Füsse von Y. Kächelin, der sich die Chance nicht entgehen ließ und den Führungstreffer für unsere Mannschaft erzielte. Der FC ließ die Gastgeber nicht zur Entfaltung kommen, musste sich aber bei Torhüter M. Mulke bedanken, der in der 38. Minute den Ausgleich vereitelte, als er reaktionsschnell per Fussabwehr klären konnte. Nach dem Pausenpfiff war Oberesslingen/Zell dann deutlich mehr am Drücker und unsere Mannschaft hatte Glück, dass nach 52 Minuten der Ball von der Querlatte ins Feld zurückprallte. Mit einer sehr guten kämpferischen Einstellung  unserer Abwehr wurden die Schussversuche der Platzherren immer wieder abgeblockt und was dann noch durchkam wurde von M. Mulke im Tor sicher abgefangen. Trotzdem war höchste Vorsicht geboten, um nicht den Ausgleich zu kassieren. Kurz vor Spielschluß hatte dann unser St. Bantle die Riesenmöglichkeit, freistehend vor dem gegnerischen Tor alles klar zu machen. Leider vergeben. Kurz darauf pfiff der Schiedsrichter die Begegnung ab und die 3 Punkte gingen mit nach Rechberghausen.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode