Verdientes Unentschieden mit 0 : 0 beim Tabellenführer TSV Berkheim

05.10.2011 23:27

Die Leistung und Einstellung seitens unserer Mannschaft war völlig anders als 1 Woche zuvor in Reichenbach. Mit weiten Bällen setzten sie die gegnerische Hintermannschaft unter Druck und nach einer Viertelstunde konnte ihr Torhüter nur durch beherztes HerauslaufenHerauslaufenHerauslaufenlllllHerausl den Führungstreffer für unsere Mannschaft verhindern. 2 Minuten später allerdings die Riesenchance für die Gastgeber, doch Th. Dannecker reagierte glänzend und lenkte den Ball zur Ecke. B. Petzet hatte noch eine gute Kopfballmöglichkeit in der 1. Spielhälfte, kam aber nicht richtig hinter den Ball. Weitere Chancen beider Mannschaften ließen aber beide Abwehrreihen nicht mehr zu.

2 Minuten nach der Pause hatte wiederum B. Petzet Pech, als er aus schwieriger Position am Torpfosten scheiterte. Berkheim wurde in der Folgezeit leicht feldüberlegen, der erste gefährliche Torschuß gelang ihnen jedoch erst in der 70. Minute. Direkt im Gegenzug dann die Chance für uns, als wiederum B. Petzet frei auf den gegnerischen Torhüter zulief, diesen aber nicht überwinden konnte. Weitere gefährliche Situationen vor unserem Tor resultierten nur noch aus Standardsituationen, bei denen jedoch nichts mehr anbrannte. Im Gegensatz dazu hätte der SchiRi bei einem Foul an St. Handschuh mehr Mut beweisen müssen, denn das Foul. an ihm im Strafraum war eindeutig elfmeterreif wie auch bei einem Foul in der 1. Halbzeit an M. Torres. Das Ergebnis kann insgesamt als korrekt bezeichnet werden, bei mehr Kaltschnäuzigkeit hätte jedoch ein Sieg herausspringen müssen.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode