Turniersieg der E1 beim Rechberghäuser Jugendturnier

20.06.2010 16:00

E1-Turniersieg beim Rechberghäuser Jugendturnier am 20.06.2010

 

Pünktlich zu Beginn des E-Juniorenturniers hatte der Wettergott ein Einsehen und so schien teilweise die Sonne über Rechberghausen als die Spiele der E-Junioren begannen. Die E1 traf im ersten Spiel des Turniers gleich auf den FC Eislingen. Jedoch war die E4 der Eislinger unserer E1 nicht gewachsen und kam so mit 0:6 unter die Räder. Die Torschützen: Finn Frömel, Patrick Kreher, Mia Staudenmayer, Marc Schedel, Tim van der Meulen und Pascal Kreher. Im zweiten Spiel gegen den TSV Raidwangen setzten wir die Siegesserie fort und gewannen auch in der Höhe verdient mit 3:0 durch Tore von Pascal (2x) und Mia. Somit hatten wir mit unserem Torverhältnis bereits ein kleines Polster geschaffen. Im Spiel gegen den TSV Denkendorf konnten wir trotz guter Chancen keine Tore erzielen. Dank unserer guten Abwehr mit einem am ganzen Tag überragenden Torspieler Kevin hielten wir das 0:0. Jetzt musste zum Schluß noch ein Punkt her um sicher im Halbfinale zu stehen. Gegner im letzten Gruppenspiel der TV Herlikhofen. In einem gutem Spiel gewannen wir am Ende knapp mit 1:0. Stefan Wisst erzielte nach einen Konter das einzige Tor des Spiels.

Im Halbfinale trafen wir auf den Gruppenzweiten der Gruppe B den TB Holzheim. Dies wurde ein Spiel auf Biegen und Brechen. Holzheim hielt gut dagegen und kam nach mehreren Chancen dann zum 1:0. Jetzt war eine Reaktion gefragt. Und die Mannschaft kämpfte gegen die Niederlage. Marc Schedel erzielte durch einen Strafstoß den Ausgleich und Patrick Liebl gelang nur 1 Minute später der Siegtreffer zum 2:1. Finale.

Im Endspiel trafen wir auf die Sportfreunde Lorch, die bis dato auch alle ihre Spiele souverän gewonnen haben. Von Anfang an war es ein ausgeglichenes Spiel. Jede Mannschaft hatte ihre Chancen. Doch Tore waren Mangelware. Leider musste der Lorcher Torspieler Mitte des Spiels verletzt ausgewechselt werden, als er einen Ball unglücklich gegen seine Fingerkuppen bekam. Dieses Manko nutze die Heimmannschaft und erzielte kurz darauf den Führungstreffer durch Patrick Kreher. Die Sportfreunde hatten noch 2 Tormöglichkeiten, scheiterten aber jeweils knapp. So blieb es bis zum Schlußpfiff beim knappen 1:0.

Gratulation der Mannschaft zum Turniersieg.

 

Es spielten:

Tor:  Kevin Kress

Feld: Marc Schedel (2 Tore), Patrick Kreher (2 Tore), Tim van der Meulen (1 Tor), Pascal Kreher (3 Tore),

        Patrick Liebl (1 Tor), Stefan Wisst (1 Tor), Finn Frömel (1 Tor), Mia Staudenmayer (2 Tore)

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode