Türk. SV Ebersbach - FCR 1 : 5. Zum Saisonauftakt glückt Revanche für Niederlage im Bezirkspokal

08.09.2012 21:36

Die Situation vor dem Saisonstart war nicht gerade rosig, denn krankheits-, urlaubs- und verletzungsbedingt fehlten doch einige Spieler. Erfreulicherweise konnte man dafür wieder auf Simon Öchsle zurückgreifen, der gerade seine Semesterferien ableistet und sich hervorragend in die Mannschaft eingefunden hat.

Wichtig bei diesen Temperaturen war, nicht in Rückstand zu geraten. Dies setzte unsere Mannschaft um und erspielte sich in der 1. Halbzeit eine leichte Feldüberlegenheit, ohne jedoch zu guten Torchancen zu kommen. Hier war der Gastgeber im Vorteil, doch Th. Danneker reagierte prächtig, so dass man torlos in die Halbzeitpause ging. Nach dem Pausentee machte dann unsere Mannschaft Druck auf das gegnerische Tor und kam zu guten Möglichkeiten und in der 51. Minute auch zum Führungstreffer durch M. Chic Ali. Die Mannschaft ließ nicht locker und machte innerhalb von 5 Minuten den Sieg praktisch perfekt. Zuerst gelang S. Öchsle in der 60. Minute das 0 : 2, dann scheiterte St. Ertinger mit einem Foulelfmeter, ebenso S. Öchsle bei einer sogenannten 100%igen, ehe er in der 65. Minute dann doch noch mit seinem zweiten Treffer erfolgreich war. Zwar gab der Gastgeber noch nicht auf und bestimmte jetzt die Partie, doch reichte es nur zum Anschlusstreffer per Foulelfmeter. Zwei weitere, überlegt vorgetragene Konter unsererseits ergaben dann in der 85. und 90. Minute den 1 : 5 Endstand durch M. Tamas sowie durch unseren Youngster H. Günthner, dem dieser Treffer sicherlich weiteres Selbstbewusstsein geben wird.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode