TSV-RSK Esslingen - FCR 2 : 3; einmal mehr 3 wichtige Punkte

31.10.2015 21:53

Was wir beim VfB Stuttgart nicht wahrhaben wollten, nämlich einen Zweitorevorsprung zu verspielen, hat uns am Sonntag beim Spiel unserer 1. Mannschaft umso mehr gefallen. Die Esslinger führten nach einer Viertelstunde bereits mit 2 : 0 und die Partie schien gelaufen. Doch mit dem Anschlusstreffer durch N. Kuttler per Freistoß kam unsere Mannschaft besser ins Spiel und war vor allem dann gefährlich, wenn der Ball in die Spitze gespielt wurde. Hier hatte die Hintermannschaft der Platzherren Probleme, weshalb der Ausgleichtreffer in der 35. Minute, als G. Reiter auf N. Kuttler spielte sowie der Führungstreffer zum 2 : 3 nach 40 Minuten aus dieser Spielweise entstanden. Natürlich muss dann ein Spieler da sein, der die gebotenen Chancen ausnützt. Hier hatten wir heute mit N. Kuttler ein weiteres Mal den Spieler, der sich die Möglichkeiten nicht entgehen ließ und mit einem lupenreinen Hattrick in der 1. Spielhälfte den FC auf die Siegerstrasse brachte. Nach Seitenwechsel machten die Gastgeber dann mächtig Druck auf das FC-Tor, wobei der eine oder andere Schuss zum Glück für uns knapp neben oder über das Tor ging. Den Sieg letztendlich festgehalten hat wieder einmal mehr M. Mulke in unserem Tor, als er nach 8o Minuten einen Foulelfmeter abwehren und auch alles andere, was auf sein Tor kam, in gewohnt sicherer Manier parieren konnte.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode