TSV RSK Esslingen - FC Rechberghausen 4 : 2

21.11.2011 21:04

Mit den Licht- und Platzverhältnissen kamen die Gastgeber deutlich besser zurecht als unsere Mannschaft. Bei konsequenter Chancenauswertung hätten sie die Begegnung auch bereits in der 1. Halbzeit entscheiden müssen. In Führung ging jedoch in der 35. Spielminute der FC durch einen krassen Torwartfehler der Esslinger, als er nach einer Rückgabe völlig unbedrängt über den Ball schlug und ihn erst wieder hinter der Torlinie zu fassen bekam. Die Befürchtung, dass Esslingen noch vor dem Pausenpfiff zum Ausgleich kommen würde, bewahrheitete sich in der 43. Minute. Nach dem Seitenwechsel stand unsere Hintermannschaft deutlich besser. Nach 65 Minuten die erneute Führung für uns, als M. Becer im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht wurde und St. Ertinger den fälligen Strafstoß verwandelte. In der 73. Minute erneut Strafstoß, diesmal für die Einheimischen. Th. Danneker konnte den Schuß zwar abwehren, doch den Abpraller verwandelte der Esslinger Spieler. Am Schluß setzte der FC nochmals alles auf eine Karte und entblößte die Abwehr, was in der letzten Spielminute dann zum 4 : 2 Endstand führte.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode