TSV Obere Fils – FC Rechberghausen 2 : 4

01.09.2013 21:55

Wie in den beiden letzten Begegnungen ging der FC auch diesmal wieder mit einem frühzeitigen Tor in Führung. N. Kuttler ließ dem Keeper der Platzherren mit einem platzierten Flachschuß in der 4. Minute in die linke untere Ecke keine Chance. Und 10 Minuten später war es derselbe Spieler, der auf 0 : 2 erhöhte, nachdem sich M. Possinke den Ball im Strafraum der Gastgeber den Ball erkämpft hatte. Unsere Mannschaft hatte weiterhin genauso viel Spielanteile wie der Gegner, war aber nicht so ballsicher wie in den beiden Begegnungen zuvor. Dies führte dazu, dass der TSV Obere Fils nach einer halben Stunde immer stärker wurde und den FC in die eigene Hälfte drückte. In der 40. Minute dann eine Riesenchance für die Platzherren, St. Maier rettete jedoch mit spektakulärem Einsatz und verhinderte damit den Anschlusstreffer. Kurz darauf musste M. Possinke mit Gelb/Rot den Platz verlassen, so dass unsere Mannschaft mit einem Mann weniger auskommen musste. Dass dies gegen eine starke Mannschaft wie Obere Fils nicht einfach wird, war zu erwarten. Trotzdem hatte B. Petzet 1 Minute nach Wiederanpfiff das 1 : 3 auf dem Fuß, scheiterte jedoch am gegnerischen Torhüter. Besser machte es wiederum N. Kuttler kurz danach, als er seinen Gegenspieler aussteigen ließ und das zuvor vergebene 1 : 3 erzielte. In der 58. Minute krönte N. Kuttler seine überragende Leistung mit seinem vierten Treffer, als ihm mit einem Heber über den Torhüter von Obere Fils das wichtige 1 : 4 gelang. Trotzdem war der Sieg noch lange nicht unter Dach und Fach, denn der 2 : 4 - Anschlusstreffer der Gastgeber in der 65. Minute, diesmal aus abseitsverdächtiger Position, brachte nochmals Spannung in die Begegnung. Die Platzherren drückten aufs Tempo und der FC in Unterzahl kämpfte um jeden Ball, um diese 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen. Zwei Lattentreffer der Einheimischen in der 78. und 89. Minute verdeutlichten, wie eng dieses Spiel am Ende war.

Unseren Spielern gilt ein Lob für ihren Einsatz, denn mit einem Mann weniger über die Hälfte der Spielzeit gegen eine spielstarke Mannschaft 3 Punkte zu holen, dazu musste sie kämpferisch alles geben, da an diesem Tag das spielerische Element etwas zu kurz kam.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode