TSG Salach – FC Rechberghausen 0 : 1

17.11.2013 19:25

Mit einem hochverdienten, wenn auch glücklichen Sieg kehrte unsere 1. Mannschaft aus Salach heim. Glücklich deshalb, weil das Siegtor erst in der letzten Minute der Nachspielzeit fiel. In der 1. Spielhälfte machten uns die Platzherren das Leben schwer und waren vor allem zu Beginn der Partie die etwas bessere Mannschaft. Nach 20 Minuten fand dann unsere Mannschaft besser ins Spiel, überstand jedoch 2 gute Möglichkeiten der Gastgeber unbeschadet. Eine richtig gute Torchance herausspielen, das gelang ihr wiederum auch nicht, da Salach in der Abwehr sehr gut stand oder mit teilweise übertriebener Härte unseren Spielern etwas den Schneid abkaufte.

In der 2. Halbzeit war es dann nur noch ein Spiel auf ein Tor, nämlich das der Salacher. Ein Durchkommen für uns war aber nur schwer möglich, da der Gegner mit fast allen Spielern verteidigte. Pech hatte N. Kuttler mit einem Lattentreffer in der 80. Minute. Als niemand mehr so richtig damit rechnete fiel dann doch der vielumjubelte Siegestreffer in der letzten Minute der Nachspielzeit, als B. Petzet zur Stelle war und eine Hereingabe von J. Rakuschan verwandeln konnte. Ein Tor, das wie ein Befreiungsschlag wirkte und Spieler wie Anhänger in Jubel über den Sieg und gleichzeitiger Übernahme der Tabellenführung ausbrechen ließ.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode