Stauferpokal in Wäschenbeuren

16.02.2019 22:01


3. Platz beim Stauferpokal in Wäschenbeuren.

Fazit des Tages.
Leider im ersten Spiel des Tages den Turniersieg verspielt.

Gegen ein durchaus schlagbares Team aus Gmünd unglücklich mit 2-1 verloren, weil wir leider Wille, Leidenschaft und Einsatz vermissen ließen.
Dementsprechend fiel nach dem Spiel auch die Analyse aus.
Anscheinend haben wir nach dem Spiel in der Kabine die richtigen Worte gefunden um die Jungs wach zu rütteln denn im 2ten Spiel gegen das Team aus Kuchen, zeigten die Jungs das Gesicht was wir von den letzten Turnieren kannten.
Wir siegten deutlich mit 6-0 und alles was in Spiel 1 gefehlt hat, war auf einmal wieder da.
Spiel 3 gegen den TB Holzheim war von den Gästen sehr hart geführt aber unsere Jungs ließen sich davon nicht anstecken und siegten mit 5-1.
Damit standen am Ende der Vorrunde 6 Punkte und 13-3 Tore auf unserem Konto, Platz 2 in der Gruppe und das Spiel um Platz 3 war uns sicher.
Da standen uns die Jungs der SG Schorndorf gegenüber, aber auch die hatten uns nicht viel entgegen zu setzen und wir siegten mit 4-0 und sicherten uns Platz 3.
Das Finale spielten der SV Göppingen und Normania Gmünd und die Jungs aus Gmünd gewannen das Turnier.

Es spielten.
Noah, Finn, Leon SR, Laurent, Vincent, Josue, Thorin, Leon MS und Boran.

Gratulation zum 3.Platz.

Das Trainer Team

 

 

 

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie Ihre Website gratis!Webnode