Spiel E2 gegen TSV Bad Boll

23.06.2018 17:27
Bericht zum Spiel FCR-TSV Bad Boll.
 
Letztes Ligaspiel, letzter Sieg???
 
Die Aufgabe vor dem letzten Spiel war klar, die Jungs wollten ungeschlagen die Runde beenden.
Doch manchmal kommt es anders, als man denkt,
Unsere Jungs spielten guten Fußball und  erarbeiteten sich jede Menge Chancen, doch fehlte der letzte Zug zum Tor.
Die Jungs aus Boll spielten aus einer stabilen Abwehr und setzten auf Konter.
Sie spielten sehr körperbetont und öfter auch knapp an der Grenze des erlaubten, damit hatten wir so unsere Probleme.
Ein Konter der Boller führte zur ersten Chance und zum 1-0, einige Minuten später erhöhten sie nach einem Eckball zum 2-0, was auch den Halbzeitstand bedeutete.
In der Halbzeitpause haben wir nur die Einstellung bemängelt den die Gastgeber waren bissiger und wollten unbedingt gewinnen, diese Wille hat unseren Jungs ein wenig gefehlt.
In der 2ten Halbzeit lief es ähnlich wir erarbeiten uns Chancen doch Boll machte das 3te Tor.
Wir versuchten alles doch beste Chancen blieben ungenutzt, Linus gelang noch der Treffer zum 1-3 Endstand.
Das Verlieren gehört auch zum Spiel,
die Jungs müssen daraus lernen und es beim nächsten mal besser machen. 
Nichtsdestotrotz bleibt eine überragende Saison mit dem mehr als verdienten Meistertitel.
Jetzt freuen wir uns noch auf ein paar Turniere bevor es im Herbst wieder Zeit ist für die Qualifikationsrunde.
 
Wir sind stolz auf die Jungs und auf die gezeigten Leistungen.
 
Das Trainer Team Tom und Silvio
 

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie Ihre Website gratis!Webnode