Sieg in Jebenhausen bringt uns auf den 3. Tabellenplatz

03.05.2010 19:06

SF Jebenhausen - FC Rechberghausen 2 : 4

Unsere Mannschaft begann das Spiel sehr diszipliniert und einsatzfreudig und war die spielerisch bessere Mannschaft. So war es auch verdient, als Petzet Benedikt nach einer halben Stunde die Führung erzielte. Man ließ sich auch weiter nicht aus dem Konzept bringen und konnte durch einen Freistoß von Mike Hommel auf 0 : 2 erhöhen. Nach einem Eckball gelang dann den Gastgebern kurz vor der Pause der Anschlusstreffer.

Nach dem Seitenwechsel war dann Jebenhausen die dominierende Mannschaft und wollten mit aller Macht den Ausgleich, der ihnen dann auch in der 65. Minute gelang. Erst nach und nach konnte sich der F.C. dann wieder Luft verschaffen. In den letzten 20 Minuten kamen wir dann durch gutes Kombinationsspiel zu guten Chancen. Adrian Richter nützte eine davon, als er in der 75. Minute mit einem fulminanten Flachschuß dem Jebenhäuser Torhüter keine Abwehrmöglichkeit ließ. 10 Minuten später stellte dann Steffen Handschuh nach Hereingabe von Nico Kuttler den 2 : 4 Endstand her. Bei einem Lattentreffer stand Jebenhausen zudem das Glück zur Seite ebenso bei einem regulären Treffer nach einem Eckstoß unsererseits, den der Schiri allerdings aus unerklärlichen Gründen nicht gab.

Alles in allem ein gutes Spiel unserer Ersten, sieht man von den 25 Minuten nach der Pause ab, in denen jedoch Torhüter Stefan Schiek mit sehr guter Leistung einen Rückstand verhinderte.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode