SGM Jebenhausen/Bezgenriet - FC Rechberghausen 3 : 1

18.11.2012 23:09

Auf schwierigem, tiefem Boden sahen die Zuschauer ein Spiel, bei dem z.T. auch das Glück ein Rolle spielte. Beim 1 : 0 trafen die Gastgeber aus spitzem Winkel – eine Situation, die eigentlich zu keinem Tor führen sollte. Im Verlauf der 1. Halbzeit hatte unsere Mannschaft ein leichtes Übergewicht, doch beim letzten Pass fehlte etwas die Konsequenz. Erst in der 53. Minute gelang M. Tamas der Ausgleich, als es in der Abwehr der Platzherren recht turbulent zuging. Mit viel Einsatz wollte nun unsere Erste den Führungstreffer erzwingen, doch mit der etwas offensiveren Spielweise eröffnete sich den Einheimischen mehr Platz und gute Kontermöglichkeiten. Nach 73 Minuten setzte sich ihr Linksaußen durch und legte den Ball seinem Mitspieler so auf den Fuß, dass dieser keine Mühe mehr hatte, die erneute Führung zu erzielen. Trotz mehr an Spielanteilen gelang es unserer Mannschaft nicht mehr, zwingende Torchancen herauszuspielen. Das 3 : 1 in der 80. Minute, eine Kopie des vohergehenden Treffers, war dann die endgültige Entscheidung.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode