Nobbe Bittner Gedächtnisturnier beim TSGV Albershausen

16.02.2020 22:42
Bericht der D2 vom
"Nobbe Bittner Gedächtnisturnier" bei der TSGV Albershausen.
 
Gespielt wurde in 2 starken 5er Gruppen.
 
Gruppe A 
SGM Albers./Sparwiesen 1
1.FC Eislingen 2
1. FC Heidenheim 
TSV Weilheim 
VFB Reichenbach
 
In der Gruppe A
1. Platz HDH
2. Platz TSV Weilheim 
3. Platz FCE 2
4. Platz SGM 1
5. Platz VFB Reichenbach 
 
 
Gruppe B 
SGM Albers./Sparwiesen 2
MTV Stuttgart 
1.FC Rechberghausen 
1.FC Eislingen 3
FSV Bissingen 08
 
Unser erstes Spiel, hatten wir gleich gegen die 2te Mannschaft vom Veranstalter aus Albershausen, das Ziel war klar 3 Punkte und gut ins Turnier starten.
Der Ball lief gut und wir konnten die SGM unter Druck setzten, aber Sie verteidigten mit Mann und Maus und machten es unseren Spielern sehr schwer.
Unsere Pässe waren leider im letzten Drittel zu unpräzise und so konnte uns der Gegner immer wieder stören, doch einmal schafften wir es zum Glück und Finn konnte zum 1-0 einschieben.
Da waren die ersten Punkte und der Start war geglückt.
Spiel 2 gegen die Jungs aus Eislingen, ein 9 Meter brachte dem Gegner die 1-0 Führung, aber unsere Jungs waren on Fire, ein Freistoß von Laurent wurden ins eigene Tor gelegt und der Ausgleich war da, es war ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.
Noah konnte einen Schuss super klären und brachte dann den Ball schnell zurück ins Spiel und Vincent konnte nach klasse Solo den 2-1 Siegtreffer erzielen.
2 Spiele 6 Punkte war eine gute Ausbeute.
Spiel 3 gegen die Jungs aus der Landeshauptstadt, auch sie hatten 2 Spiele 2 Siege auf ihrem Konto.
So erwartete uns ein spannendes Spiel, wir konnten durch sehr gutes Pressing von Pascal, den Gegner zwingen für uns in eigene Tor zu treffen, wir gingen in Führung und wollten nun aus einer sicheren Abwehr weitere Akzente setzen.
Dies ist uns leider nicht gelungen, MTV konnte ihr Kombinationsspiel aufziehen und wir hatten nicht mehr den Zugriff den es gebraucht hätte, um das Spiel zu gewinnen MTV traff innerhalb kürzester Zeit 6x und wir verloren deutlich.
Im Spiel 4 gegen Bissingen die auch 6 Punkte hatten, ging es um Platz 2 in der Gruppe und den Einzug ins Halbfinale, auch hier hatten wir nicht den Zugriff den es gebraucht hätte 4-1 stand es am Ende für die Jungs vom FSV.
Somit waren die Halbfinals klar.
HDH - Bissingen 5-0
Weilheim - MTV 1-3
Finale:
HDH - MTV 4-0
Spiel um Platz 3:
Bissingen - Weilheim 0-2
 
Uns blieb das Spiel um Platz 5 gegen Eislingen 2 
Leider verließen uns auch durch einige Verletzungen die Kräfte und so haben wir auch dieses Spiel 2-0 verloren.
Es war ein gutes Spiel von uns, nur traf Eislingen und wir nicht.
Wir beenden damit die Hallensaison 19/20 mit dem 6. Platz.
Jetzt wird es Zeit das es wieder an den frische Luft geht, endlich wieder Rasen unter den Schuhen spüren und mehr Platz zum spielen.
2 Testspiele liegen in kürze  vor uns, bevor es dann am 14.3 mit der Meisterschaftsrunde 
los geht.
Jetzt heißt es fleißig trainieren und den Grundstein für die Spiele im Freien zu legen.
 
Heute spielten:
Noah, Laurent, Finn, Vincent, Pascal, Leon, Linus.
 
Das Trainer Team
 
 

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie Ihre Website gratis!Webnode