Mit einem 2 : 2 Unentschieden gegen den von den Bezirksligavereinen zumeist genannten Titelfavoriten TSV Deizisau startet der FC in die neue Bezirksligasaison 2015/16

21.08.2015 23:09

Die 1. Chance in diesem Spiel hatte unser A. Richter, leider traf er den Ball nicht richtig. Bereits im Gegenzug deutete der Landesligaabsteiger aus Deizisau seine Gefährlichkeit mit einem Schuß an den Außenpfosten an. Nach 10 Minuten ist Deizisau mit einer guten Möglichkeit erneut an der Reihe, kurz darauf erläuft sich wiederum A. Richter den Ball, kommt jedoch zu weit an die Torauslinie, so dass die Abwehr der Gäste doch noch eingreifen kann. Auch im weiteren Verlauf der 1. Halbzeit sehen die Zuschauer, viele davon aus Deizisau, ein gutes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In der 40. Minute spielt dann A. Richter den Ball sehr schön in den freien Raum auf M. Tamas, der die 1 : 0 – Führung perfekt macht. Jetzt wäre es wichtig gewesen, diesen Vorsprung mit in die Halbzeitpause zu nehmen, doch ein unglückliches Handspiel in der 44. Minute ergab für die Gäste einen Handelfmeter, der den 1 : 1 Pausenstand bedeutete. Im Verlauf der 2. Spielhälfte wurde Deizisau immer stärker, was aber unsere Mannschaft nicht daran hinderte, selber Torchancen zu erspielen. Nach 68 Minuten Freistoß für unsere Mannschaft 20 m vor dem Gästetor und mit einer sehenswerten Freistoßvariante gelingt N. Kuttler die erneute Führung. 10 Minuten später dann die Riesenmöglichkeit, diese Führung auf 3 : 1 auszubauen, doch leider kullert der Ball der Torlinie entlang statt ins Tor wieder aufs Spielfeld zurück. Und was wir schon des Öfteren befürchten mussten tritt auch bei diesem Spiel wieder ein. Kurz vor Schluß gelingt dem TSV Deizisau doch noch der, zugegebenermaßen, verdiente Ausgleich zum 2 : 2. Allerdings musste unsere Hintermannschaft verletzungsbedingt umgestellt werden, was gerade in dieser Phase der Begegnung ein Nachteil war. Verdient der Ausgleich für Deizisau aber auch deshalb, weil sie insgesamt mehr vom Spiel hatten und auch bei den Torchancen im Vorteil waren. Trotzdem hat unsere Mannschaft sehr gut mitgespielt und dem Gegner über weite Strecken Paroli geboten.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie Ihre Website gratis!Webnode