LBS Cup Sindelfingen

08.09.2018 20:47

Am Samstag den 08.09.2018 spielten wir beim LBS Cup

für E-Junioren Jahrgang 2009 in Sindelfingen.

 

Ergebnisse GruppeA:

1 FCR - VFL Sindelfingen 1                                          2:0

1 FCR - SPVGG Weil der Stadt 1861                          3:0

1 FCR - SV Amendingen                                               3:1

1 FCR - VFL Kaltental                                                    0:1

 

Im Auftaktspiel gegen die Hausherren kamen wir gut ins Spiel und erzielten

durch eine tolle Einzelaktion von Noah den Führungstreffer. Nach weiteren

vergebenen Chancen, gelang uns nach einer Flanke von Robin auf Lukas der Siegtreffer.

 

Gegen Weil der Stadt knüpften wir an die gute Leistung des Auftaktspiels an und

erzielten bereits in der 3 Minute, nach Zuspiel von Ole auf Nils das 1:0.

In der 8 Minute erhöhte Lukas nach einer Flanke von Ole mit einem

herrlichen Kopfballtreffer in den Winkel zum vorentscheidenden 2:0 und nur

eine Minute später zum 3:0 erhöhte.

 

Im Spiel gegen Amendingen ging es um den Gruppensieg. Nach mehreren Chancen auf beiden Seiten

konnte sich Noah durchsetzen und das 1:0 erzielen, welches Amendingen nur 2 Minuten später

durch einen glücklichen Elfmeter ausglich. Zweikampfstark setzte sich Noah erneut im Zentrum durch und

erzielte die 2:1 Führung. Den entscheidenden Treffen zum 3:1 schoss Nils nach Vorbereitung durch Ole.

 

Ergebnis Halbfinale:

1 FCR - SV Fellbach                                                        1:0

 

In einem sehr spannenden und ausgeglichen Halbfinale, gelang uns der entscheidende Angriff,

nach einem Konter über die rechte Seite, konnte Noah nach Zuspiel von Lukas

den Ball am Abwehrspieler und Torwart vorbeilegen und zum 1:0 Siegtreffer einschieben.

 

Ergebnis Finale:

1 FCR - TSV Neu Ulm                                                     1:3 n.E.

 

Im Finale erwischten wir einen super Start und konnten nach herrlichem Pass

von Ole auf Noah den Führungstreffer erzielen. Unsere Abwehr um Torspieler Collin

konnte die Angriffe der Ulmer bis kurz vor Schluss abhalten, ehe der Ball zum Ausgleich

doch noch im Netz landete.

 

Nach kurzer Pause und einer Verlängerung von 3 Minuten, mussten wir ins 9-Meter-Schießen.

Leider hatten hier die Ulmer das Glück auf Ihrer Seite.

 

Platzierungen: 1)TSV Neu Ulm, 2)1 FCR, 3)SV Amendingen, 4) SV Fellbach, 5)FSV 08 Bissingen

 

Es spielten: Collin Rascher, Lennox Krause, Ole Gauggel, Lukas Walla(3),

Noah Schöne(5), Nils Walla(2), Ben Jesser, Robin Poensgen, Kilian Frey

 

Gratulation zu dieser überragenden Leistung!!!

 

Trainerteam E2

 

Vorschau:

Mittwoch, 12.09.18, 18 Uhr- Trainingsspiel 1.FCR E2 - 1.FC Eislingen

Samstag, 15.09.18, 12.15 Uhr- 1.FCR E2 - FTSV Kuchen 

 

 

 

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode