LBS Cup in Sindelfingen

09.09.2018 21:46
Erfolgreicher Start in die neue Saison 2018/2019
 
Turniersieg beim LBS Cup 2018 in Sindelfingen.
 
In einer 5er Gruppe mit dem VfL Sindelfingen 1 & 2, Germania Degerloch, dem TV Echterdingen und dem FCR fing es für uns gut an, wir erspielten uns einige Chancen die leider ungenutzt blieben, und so kam es wie es kommen musste der VfL1 nutzte seine Chance und erzielte das 1-0, was gleichzeitig den Endstand bedeutete.
Wir konnten den Jungs keine Vorwürfe machen, da sie echt stark gespielt haben, da sie nur dir 100% Chancen nicht genutzt hatten so ist halt Fußball manchmal.
Im 2ten Spiel gegen Degerloch, knüpften die Jungs an die Leistung von Spiel 1 an, die gute Kombination und schöne Ballstaffeten zeigten und diesmal landeten die Bälle auch im Tor.
Thorin und Finn erzielten die Tore und der 2-0 Sieg war perfekt.
Spiel 3 gegen TV Echterdingen strapazierte alle Nerven gefühlte 15 min auf ein Tor, Chance um Chance und kein Ball wollte ins Tor, eine überragende Leistung vom Torhüter und mehrmals Alu ließ unsere Jungs verzweifeln.
Laurent erlöste dann alle mit seinen Tor zum 1-0.
Eine Nachlässigkeit in der Abwehr und Echterdingen traff mit der einzigen Chance zum Ausgleich.
So musste im letzten Spiel ein Sieg her um Platz 2 zu sichern.
In Spiel 4 gegen Sindelfingen2 lief alles wie in den anderen Spielen und endlich fielen auch die Tore, 2 durch Thorin und  eins durch Laurent und Platz 2 war sicher und damit das Halbfinale perfekt.
Im Halbfinale standen wir den Jungs von der TSG Zell u. A. gegenüber.
In einer sehr guten Partie waren wir nach Chancen überlegen und endlich konnte auch Linus treffen, der in der Vorrunde noch einigen Chancen liegen gelassen hatte.
Leider gelang Zell nach einer unglücklichen Aktion des Schiris der Ausgleich, nun sollte das 9 Meter schießen die Entscheidung über den Einzug ins Finale bringen.
3 Schützen bis zur Entscheidung, Linus, Laurent und Pascal traten für den FCR an.
Die ersten 3 von jeden Team hatten getroffen nun begann das Spiel von vorn, Zell legte vor und traf, auch Linus mit dem 4ten Treffer , nun kam die Zeit von Noah er hatte seine Finger immer fast dran und Schuss Nummer 5 konnte er parieren nun musste nur noch Laurent treffen und es hieß FINALE, Laurent ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen und verwandelte zum 6-5 n.E.
Erstes Turnier, erstes Finale jetzt konnten sich die Jungs für ihre Leisung selbst belohnen im Finale ging es wieder gegen den VfL Sindelfingen1 mit den hatten wir noch die Rechnung von Spiel 1 offen, nach 20 min stand es 0-0 beide Teams hatten Chancen doch die Torhüter konnten sich auszeichnen, es ging in die Verlängerung und in der hat Linus nach einen klasse Pass, getroffen und für die Entscheidung gesorg, der Jubel nach Abpfiff war grenzenlos und auch die Jungs der E2 die ihr Finale im U10 Turnier knapp verloren hatten, freuten sich zusammen mit den großen Jungs, ein sehr erfolgreiche Wochenende  für den Nachwuchs des  FCR.
Somit konnten die Jungs in der U11 ihre erstes Turnier erfolgreich bestreiten und den Siegerpokal in die Höhe halten.
Glückwunsch vom Trainer Team Tom, Ardian und Silvio
Es spielten:
Noah, Finn(2), Pascal, Vincent, Leon S, Laurin, Josue, Boran, Thorin(3), Laurent(2) und Linus(2)

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie Ihre Website gratis!Webnode