Herbstrunde 2009 4.Spieltag F-Junioren bei FC Rechberghausen 10.10.2009

08.02.2010 19:17

 Vereinsnachrichten des 1. FC Rechberghausen, F-Junioren

 

Im ersten Spiel trafen die Rechberghäuser auf die Mannschaft von KSG Eislingen, die im Hinspiel schon deutlich geschlagen werden konnte. Diesmal starteten unsere Jungs nicht ganz so konzentriert und brauchten bis zur vierten Minute zu Ihrem ersten Tor durch Leon. Über eine wunderschöne Kombination auf der linken Außenbahn über Manu und Max erzielte Leon seinen zweiten Treffern in der ersten Halbzeit. Nur ein Eigentor durch einen Eislinger konnte Leon davon abhalten erneut einen Hattrick zu erzielen. Manu erhöhte dann kurz vor Schluss noch auf 4:0. In der zweiten Halbzeit konnte KSG Eislingen nichts mehr entgegensetzen und musste noch zwei weitere Tore durch Leon und Paul hinnehmen, so dass das Spiel 6:0 endete.

Im zweiten Spiel spielen traf der 1.FC Rechberghausen auf den bisherigen Angstgegner TSV Adelberg/Oberberken. Um es kurz zu machen: im strömenden Regen wehrten sich unsere Jungs mit all Ihren Kräften und stemmten sich gegen die körperliche Übermacht der Adelberger. In der ersten Halbzeit mussten sie dennoch vier Tore hinnehmen. In der zweiten Halbzeit lief es etwas besser und unsere Jungs kassierten kein Tor mehr, konnten aber auch trotz höchster Bereitschaft kein eigenes Tor erzielen, so dass das Spiel 4:0 ausging.

Glückwunsch zu dieser riesigen Einsatzbereitschaft unter diesen widrigen Umständen!

 

Es spielten: Maxim Graf (TW), Max Bühler, Manuel Geiger (1), Kevin Krebs , Leon Melchior (3), Paul Rupp (1), 

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode