Herbstrunde_2009_4. Spieltag_bei_TV_Jahn _10.10.09

15.02.2010 22:27

Im Rückspiel gegen den TSV Adelberg hatten der FCR den besseren Start und dominierte den Gegner klar . Leider konnte der FCR trotz guter Chancen kein Tor  in der 1. Halbzeit erzielen. Dann kam es wie es kommen  musste. Der TSV Adelberg konnte gleich mit der ersten sehr guten Chance das 1:0 erzielen. Dies stellte den Spielverlauf völlig auf den Kopf. Der FCR erhöhte zwar den Druck, musste aber  in den Folgeminuten sogar das 0:2 hinnehmen und das Spiel schien 5 Minuten vor Spielende gelaufen. Der FCR gab aber nicht auf und kämpfte verbissen weiter und wollte wenigstens noch den Anschlusstreffer erzielen. Ein überragendes Spiel zeigte unsere Felix, der seine hervorragende Leistung mit dem 1:2 krönte, als er sich auf der rechten Außenbahn gegen seinen Gegner durchsetzte und aus spitzen Winkel den Torwart tunnelte. Nun warf der FCR nochmals alles nach Vorne und wollte unbedingt den Ausgleichstreffer. 2  Minuten vor Schluss erzielte Hannes mit einem schönen Flachschuss den verdienten 2:2 Ausgleichstreffer.

Bei heftigem Regen bestritt der FCR das 2. Spiel gegen die KSG Eislingen. Trotz schlechter äußerlicher Bedingungen konnte der FCR seine technischen Überlegenheit ausnutzen und durch Hannes mit 1:0 in Führung gehen. Auch nach der Pause war der FCR deutlich überlegen und konnte die Führung durch Noah und Hannes auf 3:0 ausbauen, was zugleich auch der Endstand war. Wiederum war es eine geschlossene Mannschaftsleistung und der unbändige Wille zum Sieg der zum Erfolg führte. Der Trainer wechselte viel durch, so dass alle Kinder Ihren Spielanteil hatten.

 

Es spielten: Tor. Lukas Kauderer; Feld: Hannes Kauder (2), Noah Löffler (2), Felix Göll, David Löffler, Roman Mödinger und Justin Jevnik

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode