Herbstrunde_2009_3. Spieltag_bei_KSG_Eislingen_03.10.09

15.02.2010 22:25

Bei strahlendem Sonnenschein trafen die Knirpse auf den FC Uhingen. Die 1. Halbzeit wurde klar vom FCR dominiert und so ging man auch folge richtig mit 2:0 in die Pause. Danach gab es leider einen Bruch im Spiel und beim Stande von 3:1 und 3:2 sah es beinahe so aus, als ob man ein Unentschieden hinnehmen müsste. Doch ein sicherer Rückhalt im Tor und ein souverän agierender Roman Mödinger in der Abwehr machten es möglich, dass der FCR doch noch als 3:2 Sieger vom Feld gehen konnte.

Im 2. Spiel des Tages traf der FCR auf den TV Jebenhausen. Nach zwei schön heraus gespielten Treffern führte der FCR wieder mit 2:0. Doch  Jebenhausen versteckte sich keines Wegs und konnte noch vor der Halbzeitpause den Anschlusstreffer zum 2:1 erzielen. Sollte es wieder eine Zitterpartie wie im ersten Spiel werden ? Nein, denn was die Knirpse in der 2. Halbzeit zeigten war aller erste Sahne. Hannes Kauderer setzt sich klasse auf der linken Außenbahn durch und flankt scharf in die Mitte , wo unser Luke eine Direktannahme unhaltbar zum 3:1 versenkt. So drehte der FCR  richtig auf und fertigte den TV Jebenhausen mit 7:1 ab.

Insgesamt war es wieder eine hervorragende Mannschaftsleistung und die Knirpse können nach 6 Spielen schon 5 Siege aufweisen.

 

Es spielten: Tor. Felix Göll; Feld: Hannes Kauder (3), Luke Schomburg (3), Noah Löffler (1),  David Löffler, Roman Mödinger, Lukas Hordt und Justin Jevnik

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode