Hallenturnier beim SC Urbach

17.03.2019 21:11

Bericht der E1 vom Hallenturnier beim SC Urbach.

 
Das letzte Hallenturnier als E-Jugend ist gespielt, und am Ende steht wieder ein Finaleinzug und ein 2ter Platz zu Buche.
 
In einen guten Turnier mit 3x3er Gruppen, sollten die 3 Gruppensieger und der beste Gruppenzweite ins Halbfinale einziehen, da hieß es jeder Fehler wird bestraft, also defensiv gut stehen und vorn die Chancen nutzen.
 
In unserer Gruppe standen wir der Normannia aus Gmünd und dem SV Remshalden gegenüber.
Das ersten Spiel gegen Normannia war taktisch ein sehr gutes Spiel keiner wollte einen Fehler machen und so blieb es spannend bis zum Schluss und das Spiel endete 0-0.
Im 2. Spiel gegen Remshalden wollten wir dann 3 Punkte holen, denn die Konstellation in den anderen Gruppen zeigte das 4 Punkte fürs erreichen des Halbfinale reichen konnten.
In einem sehr guten Spiel der Jungs, konnten wir sehr gute Chancen erarbeiten.
Nach einem klasse Spielzug konnte Linus das 1-0 erzielen.
Jetzt hieß es nachlegen denn jedes Tor konnte wichtig sein.
Laurent traf dann zum 2-0 und damit hatten die Jungs die Sicherheit die sie brauchten, dachten wir, der SV  Remshalden gab nicht auf und erzielte den Anschlusstreffer.
Mehr war aber nicht drin, wir siegten verdient mit 2-1.
Mit 4 Punkten im Gepäck hieß es jetzt abwarten was im letzten Spiel der Gruppe passiert, Platz 1 oder 2 in der Gruppe das war die Frage??
Da Normannia siegte gegen Remshalden mit 1-0 und wurde damit hinter dem FCR 2ter mit 4 Punkten und 1-0 Toren, wir hatten 4 Punkte und 2-1 Tore.
 
Im Halbfinale sollte der SC Urbach auf uns warten, die sich als Veranstalter einiges vorgenommen hatten und mit 6 Punkten die Gruppe 1 gewonnen haben.
Doch der FCR hatte was dagegen und zeigte von Beginn an das hier nur ein Team ins Finale einzieht und das spielte in Schwarz Weiß, wir siegten mit 3-0, die Tore erzielte Vincent und 2x Linus.
Damit kam es im Finale mal wieder zum Duell gegen das Team aus  Gmünd, die ihr Halbfinale mit 4-0 gewinnen konnten.
Es war wie in der ersten Partie, ein sehr gutes Spiel von 2 sehr guten Mannschaften, wir hatten  ein bisschen mehr vom Spiel und auch 2-3 gute Möglichkeiten um ein Tor zu erzielen, doch wer vorn nicht trifft, bekommt dann irgendwann die Quittung.
50 Sekunden vor Schluss erzielten die Normannen den Treffer der zum Sieg reichte. 
Wir waren mit der gezeigten Leistung der Jungs mehr als zufrieden, sie haben sich Taktisch und spielerisch diese Hallensaison sehr stark präsentiert und darauf sind wir Trainer extrem stolz.
Jetzt wird es aber auch  wieder Zeit auf den grünen Rasen und ins Freie zu kommen.
 
Es spielten:
Noah(TS), Finn, Thorin, Josue, Pascal, Vincent(1), Laurent(1) und Linus(3)
 
Das Trainer Team Tom, Ardian und Silvio
 

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie Ihre Website gratis!Webnode