Hallenmeisterschaft Vorrunde F-Junioren 08.11.2009

08.02.2010 19:19

 Vereinsnachrichten des 1. FC Rechberghausen

 

F-Junioren

wfv-Junior-Cup: Hallenmeisterschaft Vorrunde

 

Im ersten Spiel traf der 1.FC Rechberghausen gleich auf den früheren Angstgegner TSV Wäschenbeuren und erkämpfte sich in einer wahren Abwehrschlacht ein letztlich glückliches, aber auch verdientes 0:0.

Im nächsten Spiel kamen unsere Jungs dann gegen den vermeintlich schlechtesten Gegner dieses Spieltages TSG Zell u.A.2 nicht über ein weiteres 0:0 hinaus. Diesmal wirklich unglücklich, da sie das gesamte Spiel im gegnerischen Strafraum um ein Tor kämpften, aber leider keines erzielen konnten.

Im dritten Spiel musste der 1. FC Rechberghausen gegen die TPSG FA Göppingen 1 antreten und wusste, dies war das Spiel um Platz 2, was das Weiterkommen in die nächste Runde bedeuten würde. Durch beherzte Angriffe konnte ein 1:0 erzielt und im weiteren Spielverlauf durch immensen Einsatz in der Abwehr insbesondere durch Torhüter Maxim das Ergebnis gehalten werden. Der zweite Platz war in greifbarer Nähe!

Im letzten Spiel galt es nur noch SV Ebersbach 2 zu schlagen. Unsere Jungs begannen auch gleich mit einem Tor im ersten Angriff und verteidigten bis kurz vor Schluss den sicher geglaubten Sieg. Bis eine Unachtsamkeit in der Abwehr zum unglücklichen Anschlusstreffer führte. Da Frisch Auf gegen die TSG Zell u.A.2 aber sicher mit 3:0 gewinnen konnten, wurden unsere Jungs Dritter und mussten ohne Niederlage leider ausscheiden.

Trotzdem herzlichen Glückwunsch zu dieser beherzten Leistung.

 

Es spielten: Maxim Graf (TW), Manuel Geiger (1), Kevin Krebs, Noah Löffler, Leon Melchior, Paul Rupp (1), Luke Schomburg.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode