Glücklicher 1 : 0 Erfolg gegen starken SV Göppingen II

10.09.2012 13:05

Eine starke Mannschaft stellten die Göppinger beim Gastspiel bei uns, konnten sie doch den einen oder anderen Spieler vom Kader der Verbandsligamannschaft in ihrer Zweiten einsetzen. Dies setzten sie auf dem Platz sofort in eine spielerische Überlegenheit um. Es dauerte jedoch 15 Minuten, bis der erste gefährliche Schuß auf das FC-Gehäuse kam. Die Dominanz der Gäste wurde jetzt immer größer und der FC hatte bange Minuten zu überstehen. Doch mit Glück, u.a. nach einem Lattentreffer, und einem Th. Danneker bei uns im Tor, der wiederum großartig hielt, überstand man diese Phase und konnte mit einem glücklichen 0 : 0 in die Halbzeitpause gehen.

Nach Wiederanpfiff sahen die Zuschauer nunmehr das erwartete Spitzenspiel, weil sich auch unsere Mannschaft mächtig steigerte und beide Mannschaften gleichmäßig ihre Torschancen hatten. Eine Viertelstunde vor Schluß nahm ein Göppinger Spieler im Strafraum die Hand zu Hilfe und den fälligen Elfmeter verwandelte St. Handschuh zum Führungstreffer. Mit gekonnten Spielzügen gelang es beiden Mannschaften sich weitere  Chancen zu erarbeiten, doch waren sie im Abschluß einfach nicht konsequent genug, so dass am Ende vor allem auf Grund der 1. Halbzeit äußerst glückliche Sieg für uns heraussprang.

Das Spiel hat gezeigt, dass derjenige, der fahrlässig mit seinen Tormöglichkeiten umgeht, oftmals am Ende als Verlierer dasteht, wenn er auch die bessere Mannschaft stellt. Das war jetzt für den SV Göppingen der Fall und dies ist bei uns genauso der Fall gewesen und wird auch weiterhin vorkommen. Die Konsequenz, die auch unsere Mannschaft daraus ziehen sollte, ist ganz einfach, nämlich die Chancen verwerten.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode