Frühjahrsrunde_2010_2. Spieltag_bei_GSV_Dürnau_17.04.10

20.04.2010 20:34

Am 2. Spieltag gab es für die Knirpse 2 verdiente Siege. Gegen den Erzrivalen Jahn Göppingen sahen die Zuschauer in der ersten Halbzeit jeweils 2 Abstaubertore, so dass man mit 1:1 in die Halbzeitpause ging. Leider gelang es der Mannschaft bis zu diesem Zeitpunkt nicht, die sich bietenden Chancen in Tore umzuwandeln. Doch nach der Pause ließ sich unser Hannes nicht mehr bremsen und erzielte einen lupenreinen Hattrick. Die Göppinger konnten lediglich noch das 4:2 erzielen.Im zweiten Spiel des Tage gegen die noch unbekannten Reichenbacher ging der FCR mit 1:0 in Führung. Dieses Ergebnis war auch zugleich der Halbzeitstand, wenngleich auch etwas glücklich, denn die Reichenbacher hätten durchaus auch den Ausgleich schaffen können. Nach der Pause setzten die Rechberghäuser nach und erzielten durch ein Eigentor der Reichenbacher das 2:0. Im Glaube eines sicheren Sieges wurde man etwas nachlässig. Vor allem in der Abwehr taten sich große Lücken auf und so erzielten die Gäste durch eine schöne Kombination den 2:1 Anschlusstreffer. Doch Noah stellte den alten Abstand mit dem 3:1 wieder her. Doch in der Abwehr stimmte die Abstimmung an diesem Tag überhaupt nicht und so erzielten die Gäste folgerichtig mit dem Schlusspfiff das 3:2. Fazit: Die Abwehr war heute sehr löchrig, was auch die 4 Gegentore zeigten. Im Angriff fehlt noch das Zusammenspiel. Viele Tore fielen aus Einzelaktionen

 

Es spielten: Hannes Kauder (5), Noah Löffler (1) Felix Göll, Lukas Hordt, Justin Jevnik, Luke Schomberg und Roman Mödinger

 

 

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode