FCR - TSV Obere Fils 3 : 2. Hart erkämpfter Sieg gegen einen der Meisterschaftsfavoriten.

08.09.2012 21:39

Dass der TSV Obere Fils der erwartet schwere Gegner war, hat sich sehr bald angedeutet. In den ersten 20 Minuten hielt unsere Mannschaft noch gut mit und ging in der 18. Minute durch S. Öchsle mit 1 : 0 in Führung. Nach einer knappen halben Stunde übernahmen die Gäste mehr und mehr die Initiative. Der verdiente Ausgleich in der 40. Minute war die logische Folgerung dieser, vor allem auch technischen Überlegenheit in diesem Spielabschnitt. In der 2. Halbzeit sahen die Zuschauer wieder einen FC, der nicht nur reagieren wollte sondern zunehmend auch selber wieder das Spiel gestalten. Acht Minuten waren dann nach Wiederanpfiff gespielt, als sich M. Chik Ali durchsetzen und das 2 : 1 markierte konnte. Unsere Spieler wollten das Spiel gewinnen und gaben jetzt keinen Ball mehr verloren. G. Reiter zeigte dies sehr deutlich, als er eine Viertelstunde vor Spielende einen Angriff in der eigenen Hälfte einleitete, mit nach vorne ging, den Ball wieder zugespielt bekam und auf 3 : 1 erhöhte. Dass die Begegnung damit noch nicht entschieden war, verdeutlichte der Anschlusstreffer der Gäste in der 89. Minute. Die FC-Hintermannschaft ließ danach allerdings nichts mehr zu und bei einem Gegenangriff in der Nachspielzeit wäre unserem M. Tamas sogar fast das 4 : 2 gelungen, als er mit einem schönen Heber über den gegnerischen Torhüter am Tordreieck scheiterte. Kurz und präzise gesagt – ein wichtiger Sieg, der der Mannschaft weitere Sicherheit geben wird.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode