FC Rechberghausen - VfL Kirchheim II; erneutes Unentschieden, diesmal gegen den Meisterschaftsfavoriten überhaupt.

05.10.2011 23:30

Die 1. Mannschaft knüpfte nahtlos an die Leistung in Berkheim an und ergatterte gegen den Tabellendritten einen Punkt. In der ersten halben Stunde beherrschten die Gäste das Spiel und ließen Ball und Gegner laufen. Das Führungstor nach 10 Minuten für sie war deshalb auch verdient. Gegen Ende von Spielhälfte 1 gestaltete unsere Mannschaft das Spiel dann etwas offener, bis auf eine Torchance und einen gefährlichen Weitschuß von St. Maier konnte man dem Kirchheimer Tor nicht weiter gefährlich werden. Auch nach der Halbzeitpause hatten die Gäste etwas mehr vom Spiel und prompt nach 60 Minuten die Chance, die Führung auszubauen, scheiterten aber an unserem Torhüter Th. Danneker. Im Gegenzug Eckball für uns, jetzt vergab St. Handschuh per Kopf den Ausgleich. Nun wurde der FC immer stärker und nach 75 Minuten erzielte M. Becer nach schöner Hereingabe von B. Petzet den Ausgleich. Dies gab unserer Mannschaft nochmals richtig Auftrieb und der Führungstreffer lag in der Luft. Zudem übersah der SchiRi ein klares Handspiel eines Kirchheimer Abwehrspielers im Strafraum. In dieser Hinsicht sind wir im Moment nicht unbedingt vom Glück begünstigt. Aus dem Unentschieden hätte deshalb in der letzten Viertelstunde ein Sieg werden können.Alles in allem war es gegen einen technisch guten Gegner wieder eine starke Leistung unserer Mannschaft, was uns optimistisch auf die nächsten Spiele blicken lässt.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode