FC Rechberghausen - KSG Eislingen 6 : 1; Meistertitel in greifbarer Nähe. Es fehlt noch 1 Sieg.

23.05.2014 10:32

In den ersten 5 Minuten gleich 2 gute Chancen für unsere Mannschaft, beide Male konnte sie kein Kapital daraus schlagen. Anders M. Possinke, der sich eine verunglückte Rückgabe der Gäste erlief und überlegt zum 1 : 0 einschoss. Nach einer halben Stunde kommt der Eislinger Stürmer frei zum Kopfball und erzielt völlig überraschend den Ausgleich. Bis dahin kamen die Gäste kaum vor das Tor von Th. Danneker. In der 35. Minute dann der schönste Spielzug bis dahin und prompt kann M. Öchsle den erneuten Führungstreffer erzielen. Bis zur 65. Minute tat sich dann nicht mehr viel, ehe sich V. Lucania den Ball erkämpfte und auf 3 : 1 erhöhte. Danach war es mit dem Widerstand der Gäste ziemlich vorbei, zudem mussten sie die Schlußminuten nur noch mit 9 Mann zu Ende spielen. Die Chancenauswertung unserer Mannschaft ließ allerdings zu wünschen übrig. Trotzdem gab es noch Tore zu bejubeln und zwar in der 85. Minute durch S. Demir per Kopf und in den letzten 4 Minuten war M. Grimm noch zweimal erfolgreich zum deutlichen 6 : 1 - Erfolg.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode