FC Rechberghausen gegen FTSV Kuchen 2:0

28.05.2013 20:13

Normalerweise spielt man um diese Jahreszeit auf einem saftigen grünen Rasenplatz. Doch bei Dauerregen blieb nichts anderes übrig, als auf den Kunstrasenplatz auszuweichen. Und umsomehr mussten auch die Spieler laufen, dass ihnen bei den Temperaturen richtig warm wurde. Das Spiel verlief die ersten 20 Minuten ziemlich ausgeglichen, ehe M. Oechsle in der 22. Minute mit einem schönen Heber über den Kuchener Torwart diagonal vom Strafraumeck die Führung erzielte. Dies spornte allerdings in den folgenden 10 Minuten die Gäste aus Kuchen stärker an als unsere Mannschaft. Sie hatten gute Tormöglichkeiten und ein Lattentreffer in der 35. Minute hätte fast den Ausgleich bedeutet. Danach wurde der FC aber wieder stärker, hatte seinerseits Chancen und hatte das Pech, dass der Schiedsrichter einen Treffer wegen angeblichem Abseits die Anerkennung versagte. In der 2. Spielhälfte wollten die Gäste das Spiel drehen, vergaben weitere Chancen leichtfertig oder scheiterten an unserem Torhüter Th. Dannecker, der mit glänzenden Reaktionen und guter Strafraumbeherrschung seinen Kasten sauber hielt. Dazwischen,nach etwa 60 Minuten, erhöhte M. Tamas mit einem knallharten Direktschuß auf 2 : 0. Dies bedeutete auch das Endergebnis, da Kuchen wie erwähnt kein Treffer gelingen konnte, unsere Mannschaft jedoch auch nicht mehr aus der durchaus auch noch vorhandenen einen oder anderen Möglichkeit machte.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode