FC Rechberghausen - FC Eislingen II 3 : 1

03.03.2011 22:19

Um es vorweg zu nehmen – Eislingen hat eine Mannschaft aufgeboten, die mit 8 A-Jugendlichen aus der Verbandsstaffel erst mal geschlagen werden mußte. Anders als beim Hinspiel hatten sie auch spielerisch einiges zu bieten. Die Spielanteile waren in etwa ausgeglichen, allerdings in puncto Torchancen war unsere Mannschaft deutlich im Vorteil. Hätte man diese platzierter abgeschlossen, der sehr gute Torhüter von Eislingen wäre nicht mehr so oft an den Ball gekommen. In der 2. Halbzeit machte unsere Mannschaft nach der Einwechslung von Steffen Handschuh noch mehr Druck nach vorne. In der 65. Minute wurde er durch ein Foul im Strafraum gestoppt. Den fälligen Elfmeter verwandelte N. Kuttler sicher zur Führung. Bereits kurz darauf jedoch der Ausgleich zum 1 : 1. Die FCler waren aber nicht geschockt und eine Viertelstunde vor Schluß erzielte N. Kuttler nach schönem Spielzug die erneute Führung. Auch die Abwehr war nunmehr wieder Herr der Lage und das 3. Tor war eine Kopie des ersten Treffers – St. Handschuh wird im gegnerischen Strafraum gelegt, erneut Strafstoß. Wiederum N. Kuttler lässt sich auch diese Chance nicht entgehen, verwandelt eiskalt und stellt mit seinem Hattrick den Endstand her.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode