E2-Junioren des FCR holen sich das Selbstvertrauen zurück

28.04.2010 20:33

Die E2-Junioren des FCR kommen zu einem klaren Erfolg gegen den TSV Hohenstaufen! 

Sa. 24.04.10:            1. FC Rechberghausen 2 – TSV Hohenstaufen                        17:2


Nach den beiden Auswärtsniederlagen der vergangenen Wochen holten sich die E2-Junioren im Spiel gegen den TSV Hohenstaufen wieder ein Erfolgserlebnis. Nachdem Trainer Michael Schweizer seine Truppe zu Beginn des Spiels eindeutig darauf hingewiesen hatte, auf was er Wert legt, ging die Mannschaft von Beginn an mit viel Engagement und Werke und ließ keinen Zweifel am Erfolgswillen aufkommen.

Den Torreigen eröffnete Jerome kurz nach Beginn mit dem 1:0 und Benedikt beschloss den Sieg kurz vor Schluss mit dem letzten Tor zum 17:2 Endstand. Dazwischen lagen viele Erfolgserlebnisse für die Jungs und einige schöne Spielzüge in denen die vom Trainer geforderte Linie umgesetzt wurde, nämlich Fußball zu spielen und den Ball und Gegner laufen zu lassen. Der FCR zeigte teilweise schöne Ballstafetten, natürlich gegen einen Gegner der an diesem Tag zwar deutlich unterlegen war, sich aber nie aufgab und versuchte dagegen zu halten.
So kam am Ende ein sehr deutlicher Sieg heraus der jedoch nicht überbewertet werden sollte. Die Gegner, mit denen sich unsere Mannschaft messen muss heißen Frisch Auf!, Schlierbach und Adelberg. Trotzdem haben die Jungs gezeigt, dass sie sehr wohl in der Lage sind ordentlich Fußball zu spielen.

Auch dem Gegner gebührt ein Lob. Wer so eine dünne Personaldecke hat und eigentlich vor der Saison schon weiß, dass er nicht viele Erfolgserlebnisse haben wird – sich aber trotzdem stellt – der hat Anerkennung verdient.

Für unsere Mannschaft geht es in den nächsten Spielen gegen Mannschaften auf Augenhöhe darum, sich weiterzuentwickeln, dagegenzuhalten und dem Spaß am Fußball im Spiel umzusetzen.

Zum Schluss noch ein Lob an unseren Schiri Julian, der wie immer ein souveräner Leiter der Partie war und sich wenn möglich zur Verfügung stellt. Danke dafür!

 

 

Es spielten: Furkan Can(1), Sven Dorsch, Maxim Fahle(3), Safa Gencaslan, Benedikt Haiser(4), Jan Iser(2), Lukas Kauderer(3), Jerome Konopik(3), Luis May und David Plechaty(1)

 

Das Elternteam

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode