E1 Spielbericht vom 26.06.2010 des 1.Rockfabrik Juniorcup

27.06.2010 15:48

Turniersieg beim 1. Rockfabrik Junior Cup des TV Pflugfelden

Am heutigen Samstagmorgen fuhren wir nach Ludwigsburg um den FCR beim 1.Rockfabrik Juniorcup zu vertreten. Leider sind trotz Meldungen mehrere Mannschaften nicht angereist und so kam der ursprüngliche Turnierplan mehr als durcheinander. So traten wir in unserem 1.Spiel gegen die 2. Mannschaft des Gastgebers an. In einem überlegen geführten Spiel fielen zwangsläufig die Tore zum 3:0 Sieg. Schon beim 2. Spiel ging es um den Gruppensieg gegen den SV Salamander Kornwestheim. Der Sieg fiel uns diesmal nicht ganz so leicht. Leistete der Gegner doch etwas mehr Wiederstand. Jedoch konnten auch Sie uns nicht in Verlegenheit bringen und ein 2:0 Sieg war die logische Folge.

Im Halbfinale trafen wir auf den TSV Ludwigsburg. Unsere Gegner waren hochmotiviert und versuchten uns unter Druck zu setzen. Dies gelang Ihnen jedoch nicht und wir erspielten uns die ersten Chancen. Ludwigsburg sah sich nun mehr und mehr in der eigenen Hälfte gedrängt. Und so erzielten wir auch die verdiente Führung. Der TSV kam zwar vereinzelt in die Nähe unseres Tores, doch eine zwingende Chance konnten Sie sich nicht herausspielen. So war der Endstand von 1:0 auch verdient. 

Nach einer längeren Pause standen wir gegen den TSV Meimsheim im Finale. Bei großer Hitze kamen wir nicht zu unserem Spiel. Auf dem Kunstrasenplatz merkte man den Akteuren jetzt auch den Kräfteverschleiß an. So standen wir in der Abwehr zu weit weg und die Laufbereitschaft im vorderen Bereich hielt sich in Grenzen. Nur unser Kevin hielt seine tolle Form und hielt uns mit tollen Paraden im Spiel. Nachdem beide Mannschaften mehrere gute Möglichkeiten ausließen, kam es zur Verlängerung von 5 Minuten. Auch dort nutzen wir unsere Chancen, darunter ein Strafstoß, nicht zur Führung. So wurde der Turniersieg im abschließenden Neunmeterschießen ermittelt. Hier wurde unser Torspieler Kevin zum Held. Als letzter Schütze konnte er den Krimi entscheiden. Obwohl sein Neunmeter nochmals zurückgepfiffen wurde, blieb er ruhig und verwandelte sicher.  

Dies war ein gelungener Abschluss der E1-Junioren. Ab Juli starten wir dann bei den D-Junioren und wollen versuchen dort ebenfalls erfolgreich zu sein.

Es spielten:

Tor:  Kevin Kress (1 Tor)

Feld: Marc Schedel, Patrick Kreher (2 Tore), Tim van der Meulen (1 Tor), Pascal Kreher (4 Tore),                                   

          Patrick Liebl, Stefan Wisst, Finn Frömel (2 Tore), Mia Staudenmayer

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode