E1-Junioren: Großer Kampfgeist und wenig Glück

25.01.2016 22:01

Am Sonntag, den 24.01.2016 waren unsere Jungs der E1 Mannschaft beim 3. Georg Fischer Cup in der EWS Arena mit dabei.
Unser erster Gegner hieß TSV Ottenbach. Von Beginn an scheuten die Jungs keinen Zweikampf und spielten gut zusammen. Beim Abschluß fehlte aber die nötige Präzision. Dies nutzte unser Gegner besser und somit mussten wir uns 0:2 geschlagen geben.

Beim zweiten Gegner, der VfR Süßen, gingen unsere Jungs etwas zu stürmisch ins Spiel, was der Gegner gleich zum Vorteil für sich nutzte und mit 2 Toren in Führung ging. Die Jungs fingen sich dann wieder, gaben sich wieder kämpferisch, konnten leider jedoch wieder kein Tor erzielen. Somit ging auch das zweite Spiel mit 0:3 gegen uns zu Ende.

Der 3. Gegner hieß SG Jebenhausen/Betzgenriet. Hier machten unsere Jungs diesmal alles richtig. Unser Torhüter hatte in den 10 Minuten Spielzeit nur einen Ballkontakt. Und somit gingen wir auch verdient mit 4:0 als Sieger vom Platz.
Im letzten Spiel hatten wir den TSV Ötlingen als Gegner. Auch hier gaben sich unsere Jungs zweikampfstark. Allerdings fehlt uns wieder das quentchen Glück zu einem Treffer und das Spiel endete 0:2 gegen uns.

Insgesamt waren unsere Jungs während des Turniers gut drauf, spielten gut zusammen, gaben sich kämpferisch, nur fehlte es im Abschluss immer etwas an der Treffsicherheit.

Gespielt haben Benjamin, Richard, Sam, Hendrik, Tim, Mihajlo, Fabian und Nico

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie Ihre Website gratis!Webnode