E-Junioren: Sieg beim Hallenturnier des TSV Owen!

16.01.2011 19:44

Nach Platz 2 in der Vorwoche beim Wernauer Turnier, durfte man gespannt sein wie die Jungs dieses Mal auftreten würden. Leider ging das erste Spiel gleich verloren. Wieder einmal hatte man den Eindruck, als wären die Spieler noch nicht im Turnier angekommen. Im 2 Spiel kämpften sich unsere Jungs förmlich ins Turnier zurück und gingen mit einem 2:0 Sieg vom Platz. Von nun an war ihnen wohl klar wie der Hase läuft. Mit konsequentem Pressing und Einsatzwille wurden die Gegner in Schach gehalten. Dies spiegelte sich in einem knappen aber hochverdienten 1:0 Sieg gegen Deizisau und einem ungefährdeten 5:1 Erfolg gegen die SGEH wieder. Dieser hohe Sieg brachte uns letztlich knapp den Gruppensieg und das Halbfinale gegen den GSV Dürnau ein. Dort war schnell klar wer Herr im Hause ist. Mit schönen Toren und tollem Spiel zog der FCR nach einem 3:0 Erfolg hochverdient ins Endspiel ein

Nach der Finalniederlage in der Vorwoche, wollten wir es besser machen, obwohl mit Großbettlingen die bisher anscheinend stärkste Truppe dort wartete. Man dominierte den Gegner und brachte diesen durch frühes Stören völlig aus dem Konzept. Folgerichtig führte der FCR mit 2:0. Doch plötzlich stand es 2:2. Dies wollte Maxim so nicht stehen lassen. Direkt nach dem Anspiel umkurvte er 3 Gegner und hämmerte die Kugel zu viel umjubelten Siegtreffer in die Maschen. Danach war Schluss – und der 1. FC Rechberghausen war Turniersieger!!

Ein Lob an alle für diese tolle Leistung. Auch die Erkenntnis bleibt, dass selbst nach einem verpatzten Auftakt immer noch alles möglich ist – wenn man an sich und seine Stärken glaubt

Ergebnisse Vorrunde:

FCR – TSV Owen 2                            0:1
FCR– TSV Kohlberg                           2:0
FCR– TSV Deizisau                           1:0
FCR– SGEH                                      5:1

Halbfinale:

FCR– GSV Dürnau                             3:0

Endspiel:

FCR– TSuGV Großbettlingen              3:2

Das Team: Benedikt Haiser (Tor), Furkan Can, Maxim Fahle(7), Lukas Kauderer(3), Jan Iser(2), Philipp Maier(1), Felix Schmidt und Ersin Subas(1)

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode