E-Junioren: Knappe 5:4 Niederlage am 26.03.11 in Kuchen

27.03.2011 14:29

Nach dem Auftaktsieg letzte Woche gegen Salach wurden die Karten in Kuchen wieder neu gemischt. Und unsere Jungs zeigten mal wieder zwei Gesichter. Unterschiedlicher können Halbzeiten wohl kaum sein. Nach einem katastrophalen Beginn und dem 0:1 Rückstand konnte Philipp per Kopf nach einer Ecke den Ausgleich erzielen. Danach wurden leider 3 sehr gute Möglichkeiten liegengelassen, um Spiel in unsere Richtung zu lenken. Von nun an gaben die einsatzfreudigen und laufstarken Kuchener den Ton an. Mit teilweise gütiger Mithilfe der FCR-Buben und Dank einer seltsamen Lethargie, die sich in unserer Mannschaft breit machte, führte der FTSV zur Pause mit sage und schreibe 5:1!

Auch unser Trainer war zwischenzeitlich hellwach und gab den Jungs wohl die richtig Marschroute für die zweite Hälfte mit. Mit Einsatz, Laufbereitschaft und einer ganz anderen Körpersprache wurde dem Gegner Paroli geboten. Benedikt gelang mit einem schönen Weitschuss kurz nach der Pause das 2:5. Leider versäumten die Jungs dann gleich nachzulegen, versuchten jedoch weiterhin alles und plötzlich stand es kurz vor dem Ende der Partie nur noch 4:5. Furkan und Benedikt hatten ihre Chancen konsequent genutzt. Der letzte Eckball brachte dann nichts mehr ein und so blieb es bei der knappen Niederlage, die aufgrund der total verschlafene ersten Halbzeit kaum zu vermeiden war.

Trotzdem haben die Spieler gemerkt, dass auch nach einem verpatzten Auftakt noch einiges geht. Fazit: Die Moral der Truppe ist absolut in Takt. Wenn es zukünftig gelingt, von Anfang die notwendige Präsenz zu zeigen und die Tiefschlafphase auf die Zeit nach dem Spiel zu verlegen, werden wir noch viel Freude mit dieser Mannschaft haben.

Es spielten: David Plechaty (Tor), Furkan Can(1), Sven Dorsch, Maxim Fahle, Benedikt Haiser(2), Jan Iser, Lukas Kauderer, Philipp Maier(1), Felix Schmidt und Ersin Subas

Das Elternteam

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode