Dittlau CUP in Faurndau

14.07.2019 20:25

Bericht der E1 vom Dittlau Cup 2019 in Faurndau.

 Mit etwas Wehmut gingen wir in das Turnier, denn es war für uns das letzte Turnier als E-Jugend. 

2 ereignisreiche Jahre liegen hinter uns. Sehr viele Erfolge unter anderen der Kreismeistertitel und der ein oder andere Turniersieg, aber auch ein paar bittere Niederlagen hat es gegeben. Nichtsdestotrotz überwiegen natürlich die positiven Eindrücke, die wir alle zusammen mit den Jungs erleben durften. 

Heute in Faurndau gab es wieder 2 Gruppen a 5 Teams. 

 

Gruppe A. 

FV Faurndau 

FC Heiningen 

TSV Wendlingen 

TSV Lichtenwald 

SV Ebersbach 

 

Gruppe B 

FC Rechberghausen 

SV Göppingen 

KSG EISLINGEN 

TSV Laichingen 

FC Eislingen 

 

Wir hatten vom Papier her die schwerere Gruppe erwicht, aber das sollte egal sein denn wir wollten dieses Turnier erfolgreich abschließen. 

FCR- KSG 1-0 Pascal 

FCR- TSV 1-0 Laule 

FCR- GSV 2-0 Laule, Finn 

FCR- FCE 2-3 Laule, Noah

 

Platz 2 in der Gruppe und das Halbfinale gegen den SV Ebersbach. 

 

FCR - SVE 2-0 Pascal, Vincent. 

 

Im Finale stand uns dann wie erwartet der FC Eislingen gegenüber.

 Wir wollten uns revanchieren für die Niederlage im Gruppenspiel, leider war nicht nur der Fußballgott gegen uns, sondern auch der Schiedsrichter und der Zeitnehmer die uns mit Abpfiff das Tor zum Ausgleich raubten und dabei auch das Zeitspiel der Eislinger nicht ahnteten und auch das spielen mit einem Spieler mehr blieb ohne folgen.

 

Umso größer war die Enttäuschung der Jungs nach der 1-0 Niederlage im Finale. 

 

Wir sind trotzdem stolz auf die Jungs die alles gegeben haben, leider fehlte uns am Ende des Tages das berühmte Quäntchen Glück. 

 

Nun heißt es mit Vollgas und neuer Motivation in die D-Jugend. 

Mehr Spieler, größeres Feld, mehr Spielzeit und ein paar neue Regeln die uns vor ein paar neue Herausforderungenen stellen. 

Wir freuen uns darauf diese Aufgaben, gemeinsam mit den Jungs anzugehen. 

Natürlich hoffen wir weiter auf die Unterstützung der Eltern, denn ohne diese wäre das alles nicht möglich. 

 

Danke dafür. 

 

Es spielten: 

Noah V., Finn, Leon SR, Thorin, Pascal, Laurent, Vincent, Boran, Simon und Noah S.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie Ihre Website gratis!Webnode