Deutliche 3 : 0 Niederlage beim VfB Reichenbach nach schwacher Leistung

05.10.2011 23:24

Nichts zu holen gab es für unsere Erste in Reichenbach. Die Gastgeber setzten unsere Mannschaft gleich von Beginn an unter Druck und erzielten nach 10 Minuten die logische Führung. Die FC-Abwehr hatte alle Hände voll zu tun, um die Angriffe der Platzherren abzuwehren. Erst gegen Ende der 1. Spielhälfte konnte sich unsere Mannschaft befreien und die Begegnung offener gestalten. In der 2. Halbzeit war dann eine Minute gespielt, als B. Petzet ca. 8 m frei vor dem gegnerischen Tor zum Schuß kam, jedoch genau auf den Torhüter zielte, so dass dieser kein Problem hatte, den Ball zu halten. In den nächsten 15 Minuten gab es wieder 2 gute Chancen für uns, etwas Zählbares sprang allerdings nicht heraus. Besser machte es Reichenbach in der 65. Minute, als sie durch eine Unachtsamkeit in unserer Abwehr die Führung ausbauen konnten, was zu diesem Zeitpunkt nicht unbedingt zu erwarten war. Während der restlichen Spielzeit lagen die Spielanteile zwar gleichmäßig verteilt, doch die besseren Tormöglichkeiten hatten die Gastgeber. Eine davon nutzten sie dann auch zum verdienten 3 : 0 Endstand.

Dass es in der Bezirksliga schwer wird, war zu erwarten. Durch studien- und verletzungsbedingte Ausfälle gibt es jedoch derzeit keine großen personellen Alternativen mehr. Deswegen sollten sich zu den kommenden Spielen alle Aktiven so vorbereiten, dass man dem jeweiligen Gegner zumindest kämpferisch und konditionell Paroli bieten kann. Über diese Tugenden ist schon manches Spiel entschieden worden und kann auch uns weiterhelfen. 3 Punkte wären fast schon Pflicht beim erneuten Auswärtsspiel am kommenden Sonntag. Und dies beim Tabellenführer TSV Berkheim. Zu verlieren gibt es deshalb nichts. Vielleicht kann die Mannschaft aber doch mit einer Überraschung aufwarten. Im Fussball ist vieles möglich.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode