Der F.C. ist bereits 2 Spieltage vor Ende der Saison Meister und steigt in die Bezirksliga auf. Mit den beiden Siegen in dieser Woche wurde dies perfekt gemacht. Nach bislang nur 1 Niederlage, und dies gleich im 1. Spiel, hat die Mannschaft anschließend s

29.05.2011 10:34

SV Göppingen II - FC Rechberghausen 1 : 4

Bereits in der 1. Minute eine sehr gute Kopfballmöglichkeit v. B. Petzet, gegen die Laufrichtung des SV Torhüters geköpft, doch leider knapp am Tor vorbei. 5 Minuten später erneut eine Kopfballchance, diesmal durch N. Kuttler, aber zu schwach geköpft. Nach 10 Minuten war es dann soweit; ein schöner Pass von N. Kutttler auf A. Richter und der erzielt mit einem sehenswerten Heber die 0 : 1 Führung. Danach verteiltes Feldspiel in der sich keine der beiden Mannschaften Tormöglichkeiten herausspielen konnte. Bis 5 Minuten vor der Pause, als wiederum A. Richter frei durch war, der Ball jedoch vom Pfosten wieder ins Spielfeld zurücksprang. Die letzten 10 Minuten kamen allerdings die Gastgeber immer besser ins Spiel. Außer einem Schuß von der Strafraumgrenze, den Th. Danneker in unserem Tor glänzend parierte, waren ihre Angriffe zu harmlos.

In der 2. Spielhälfte fand unsere Mannschaft nicht mehr ins Spiel. Zu schlechtes Abspiel und zu wenig Laufbereitschaft gaben den Göppingern immer mehr Auftrieb. In der Schlussphase wurde das Spiel dann dramatisch. 10 Minuten vor Schluß fiel der Ausgleich, den man auf Grund der Spielweise unserer Mannschaft auch folgerichtig fiel. In der 85. Minute aber dann wieder der Führungstreffer für uns und 2 Minuten später sogar das 1 : 3, Torschütze jeweils St. Handschuh. Auch beim 4. Treffer war er nur durch ein Foul zu stoppen und den fälligen Elfmeter verwandelte N. Kuttler sicher zum 1 : 4 Endstand. Der Sieg geht in Ordnung, ist aber zu hoch ausgefallen, vor allem auch wegen der bei einigen Spielern gravierenden Fehlerquote im Abspiel.

FC Rechberghausen – TV Deggingen 1 : 0

Die Begegnung begann so, wie es die Gastgeber vorgesehen hatten – Druck nach vorne und Chancen erspielen. So bereits zwei 100%-ige in den ersten 5 Minuten. Der F.C hat das Spiel im Griff und lässt den Tabellenzweiten aus Deggingen im weiteren Verlauf kaum zu Tormöglichkeiten kommen, die erste kurz vor dem Halbzeitpfiff. Dagegen war der FC-Sturm torgefährlicher und zur Pause hätte man mit 2 – 3 Toren in Führung liegen müssen. Kurz nach Seitenwechsel fiel dann das spielentscheidende Tor durch B. Petzet. Anschließend wurde dann Deggingen stärker. Die Abwehr des F.C. stand an diesem Tag wiederum sehr sicher und bot eine gute Leistung, spielte man doch immerhin gegen den unmittelbaren Verfolger, die bei einem Sieg bis auf 3 Punkte an uns herangekommen wären. Gegen Mitte der 2. Spielhälfte wurde das Spiel wieder offener und mehr Torgefährlichkeit ging von den Platzherren aus, weshalb man den Sieg als hochverdient bezeichnen kann.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode