D2-Junioren: Sieg beim Hallenturnier in Dettingen!

18.02.2012 21:33

Nach zwei eher durchwachsen verlaufenden Hallenturnieren und dem knappen Vorrunden-Aus bei der Hallenkreismeisterschaft ging man ohne große Ambitionen ins letzte Hallenturnier. Wie so oft hatten die FC-Buben gleich im ersten Spiel mit dem TSV Weilheim den stärksten Gegner. Und die deutliche 0:3 Niederlage zum Auftakt war nicht auch das, was man „einen Auftakt nach Maß“ nennt. Doch die beiden weiteren Vorrundenspiele gegen den SC Geislingen und Gastgeber Dettingen wurden knapp gewonnen. Somit stand man plötzlich doch im Halbfinale das ebenso knapp für den FCR endete. Im Endspiel traf man wie nicht anders zu erwarten wieder auf Weilheim, die bis dahin ihre Gegner klar dominierten und einige Kantersiege einfuhren. Zur Überraschung der Zuschauer ging der FC in Führung. Postwendend gleich Weilheim aus und das Spiel drohte zu kippen. Doch mit Willen, Einsatz und Moral schafften unsere Jungs viel umjubelten Siegtreffer zum 2:1 Endstand - und der 1. FC Rechberghausen war Turniersieger!!

Die Mannschaft hat sich auch nach einem holprigen Beginn nicht beirren lassen und ihre Qualitäten gezeigt. Sicher war Weilheim das spielerisch bessere Team und unsere Jungs müssen hier noch einiges lernen, doch in Punkto Engagement und Einsatzbereitschaft hatten wir die Nase vorn. Da bei diesem Turnier nur der jüngere Jahrgang der D-Junioren am Start war, ist diese Mannschaft durchaus in der Lage mitzuhalten und solche Ergebnisse zu erzielen. Wieder einmal zeigt sich die Qualität dieser Truppe und was auch unser Trainer Bene Petzet mit dieser Mannschaft erreichen kann. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

Es spielten: Ersin Subas (Tor), Furkan Can, Maxim Fahle, Benedikt Haiser, Lukas Kauderer, Philipp Maier, David Plechaty und Andre Tunc

Das Elternteam

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode