D2-Junioren: Auswärtssieg beim Tabellenführer im Derby!

13.11.2011 21:11

Sa. 12.11.11: TSV Wäschenbeuren 2 - 1. FC Rechberghausen 2             4:7

Es gibt Tage, da passt alles zusammen. Und genau einen solchen erwischten die D2-Junioren des FCR zum Abschluss der Quali-Runde beim bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer. Von Beginn an hochkonzentriert wurde der Gegner vom eigenen Tor ferngehalten. Und nach vorne zeigten die FC`ler ein Höchstmass an Effektivität. Die schnell vorgetragen Angriffe oder durch Pressing eroberten Bälle wurden sofort in Zählbares umgesetzt. Einen Sahnetag erwischte dabei unser Benedikt, der nicht lange fackelte und bei 3 Versuchen gleich 3 Treffer markierte. Was für eine Quote! Der TSV war merklich geschockt vom couragierten Auftreten der FC-Buben und legte sich selbst noch ein „Ei ins Nest“. Der Anschlusstreffer zum 1:4 Pausenstand war nicht mehr als Ergebniskosmetik.

Nach dem Wechsel marschierten die Jungs weiter und blieben am Drücker, wenn auch der Gastgeber das Tempo erhöhte und man schon erkennen konnte, dass diese Mannschaft nicht zu unrecht an der Spitze steht. Anbrennen ließ die Truppe von Bene und Erti aber nichts mehr. In einer recht ausgeglichenen 2 Halbzeit trafen beide Mannschaften noch jeweils 3 mal. Dann war Schluss und der umjubelte Derbysieg war mit einer grandiosen Leistung perfekt gemacht!

Dieser Sieg ist auf eine famose Mannschaftsleistung zurückzuführen, in der jeder seinen Teil beigetragen hat. Trotzdem sollte man 2 Spieler etwas hervorheben: Philipp machte als Verteidiger ein Riesenspiel und glänzte mit einer makellosen Zweikampfbilanz, während vorne Benedikt als ständiger Unruheherd dem TSV mächtig einheizte.

Am Ende dieser Herbstrunde belegen die D2-Junioren einen hervorragenden 3.Platz, punktgleich mit dem Zweiten aus Geislingen und nur 2 Punkte hinter dem heutigen Gegner. Respekt und Anerkennung für diese Leistung – auch an unsere beiden Trainer! Weiter so!!

Es spielten: Ersin Subas (Tor), Dennis Beck, Sven Dorsch, Furkan Can, Maxim Fahle, Benedikt Haiser(4), Jan Iser, Lukas Kauderer(1), Adrian Matzeit, Philipp Maier, David Nuding, David Plechaty und Andre Tunc.

Das Elternteam

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode