D1-Junioren: Bezirksendrunde des VR-Cups in Faurndau am 03.10.2011

09.10.2011 17:18

Mit großer Anspannung und dennoch voller Vorfreude fuhren wir, trotz 2 krankheitsbedingten Ausfällen, bei Kaiserwetter nach Faurndau zur Bezirksendrunde des VR-Cups.

Es war für unsere Jungs etwas besonderes, sich mit den besten Mannschaften des Bezirks messen zu können. Mit Süßen1, Oberesslingen/Zell, Eislingen2 und Grafenberg hatten wir den Namen nach eine Gruppe erwischt, die nicht so schwer schien wie die anderen 3 Gruppen.
Aber wir mussten schnell feststellen, dass bei diesem Turnier das Niveau der teilnehmenden Mannschaften deutlich höher ist als noch in der Vorrunde.
In den ersten Spielen merkte man unserer Mannschaft den Respekt vor den Gegnern deutlich an, was unsere Gegner immer wieder gekonnt ausnutzen konnten. So war es trotz vollem Einsatz und leidenschaftlichem Kampf nicht zu verhindern, dass die ersten 3 Spiele gegen Oberesslingen, Süßen und Grafenberg zu Null verloren gingen. Mit Null Toren und ohne Sieg wollten wir uns dennoch nicht aus dem Turnier verabschieden. Gegen Eislingen2 liefen wir dann zu unserer Topleistung auf und konnten das Spiel 3:2 für uns entscheiden.
Wie sich später herausstellte, hatten wir mit Süßen und Grafenberg die 2 und 3 platzierten des gesamten Turniers in unserer Gruppe, was unsere Leistung nochmals aufwertet.

Für unsere neue Mannschaft war die Teilnahme an diesem Turnier ein voller Erfolg und wird uns sicher auf unserem weiteren Weg wieder ein gutes Stück voranbringen.

Es spielten: Kevin Kress, Fabian Rowek, Julian Simon, Tim van der Meulen, Stefan Wisst, Finn Frömel, Nico Hildenbrand, Jerome Konopik.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode