D1-Junioren: Hervorragender 4. Platz beim U13 Hallenturnier des TSV Ötlingen

21.01.2012 22:22

Hervorragender 4. Platz beim U13 Hallenturnier des TSV Ötlingen

Beim stark besetzten U13 Turnier des TSV Ötlingen hat unsere Mannschaft einen hervorragenden 4. Platz belegt. Gleich das erste Spiel gegen Ötlingen1 konnte mit einer spielerisch und kämpferisch guten Leistung 2:0  gewonnen werden. Beim 0:0 gegen den VfB Neuffen ließen wir uns zu sehr durch das körperlich robuste Spiel des Gegners aus dem Konzept bringen, hatten aber etwas Glück und einen glänzend haltenden Torhüter, der die Gegner verzweifeln ließ. Im Spiel gegen TSV Jesingen fanden wir wieder besser ins Spiel und konnten mit 2:0 als Sieger vom Platz. Im letzten Gruppenspiel gegen den TV Hochdorf reichte uns nun ein Unentschieden zum Weiterkommen ins Halbfinale. Wir gingen auch schnell 1:0 in Führung, bekamen jedoch 2 Min. später unseren 1. Gegentreffer des Turniers. Jetzt merkte man unseren Spielern die Nervosität an, da wir den 1 Punkt zum Weiterkommen brauchten. Immer wieder verloren wir zu schnell den Ball und konnten uns deshalb selbst wenig zwingende Torchancen erarbeiten. In dieser Phase bewies unser Torhüter Kevin wieder seine ganze Klasse und hielt uns mit tollen Paraden den einen benötigten Punkt zum Weiterkommen fest.

Als Gruppenzweiter trafen wir im Halbfinale auf den Ersten der Gruppe 2, den TV Nellingen. Hier muss man die spielerische und auch körperliche Überlegenheit des Gegners anerkennen, die verdient mit 2:0 das Finale erreichten, wobei wir mit einer starken kämpferischen Leistung eine höhere Niederlage verhindert haben. Im 2. Halbfinale traf der TSV Jesingen auf den FSV Waiblingen. Hier setzte sich der FSV Waiblingen klar durch.

Im Spiel um Platz 3 trafen wir nun wieder auf Jesingen, die wir in der Gruppenphase noch geschlagen hatten. Jetzt merkte man aber unserer Mannschaft den Kräfteverschleiß an.  Da seine Feldspieler ziemlich platt waren, musste Kevin wieder mit zahlreichen Glanzparaden unsere Mannschaft im Spiel halten. Alles konnte aber auch er nicht verhindern, sodass das Spiel mit 0:2 verloren ging. Dennoch haben wir heute aus unserer Sicht ein hervorragendes Turnier gespielt und ein unerwartetes Ergebnis erreicht. Dafür ein großes Lob an alle Spieler.

Das Turnier gewann verdient die spielstärkste Mannschaft des FSV Waiblingen.

Außer unseres 4. Platzes hatten wir den stärksten Torhüter des Turniers in unseren Reihen und erhielten als Sonderpreis einen Ball für die fairste Mannschaft des Turniers.

Es spielten: Kevin Kress (TW), Fabian Rowek, Tim Remppel (2), Julian Simon, Tim van der Meulen, Stefan Wisst, Finn Frömel (2), Nico Hildenbrand (1), Jan Reinhardt, Jerome Konopik (1).

 

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode