D – Juniorinnen - Grandioser 4. Platz in Schlierbach

01.03.2010 01:17

Am Samstag, 27.02.2010 traten die D-Juniorinnen

In der Sporthalle Bergreute in Schlierbach beim Hallenturnier an.

In unserer Gruppe waren WFV – Bezirksauswahl, TSV Wendlingen und VfL Kirchheim 1.

Das erste Spiel mussten die Mädchen gegen die WFV-Bezirksauswahl  bestreiten, die als Favorit bei dieser Hallenkreismeisterschaft gehandelt wurden und beendeten dieses grandios mit 0:2, wobei sich die Gegnerinnen an unserer Mia Staudenmayer die Zähne ausbissen,

da die im Tor nur so von Glanzparaden strotzte.

Eine ganz wichtige Person war aber auch Saskia Haiser, die es den Gegnerinnen in der Abwehr sehr schwer machte.
Dann mussten wir gegen die Mädchen von Wendlingen antreten.

Das Spiel begann recht viel versprechend, da nach knapp 3 Minuten der Ball von einer Gegenspielerin unserer Anja Schoke mitten ins Gesicht geschossen wurde und von dort

direkt ins Tor von Wendlingen weitergeleitet wurde.

Danach kam unsere Maxine Wiedmann zum Zuge, sie erzielte ebenfalls ein tolles Tor

zum 2:0 für Rechberghausen.

Kurz vor Schluss der Partie gelang unserer Alena Yildiz sogar noch das 3:0.

Im dritten und entscheidenden Spiel trafen die Mädchen auf den VfL Kirchheim 1

Auch diese Mannschaft durfte man nicht unterschätzen.

Sie gingen gleich mit 1:0 durch eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr in Führung,

wurden dann jedoch postwendend auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt,

nachdem Celine Stegmaier sofort den Anschlusstreffer setzte.

Ebenfalls vollstreckte sie dann zum verdienten 2:1 Erfolg für unsere Mädchen.

Als Tabellen zweiter trafen wir dann auf den Tabellen ersten TSG Salach.

Bei diesem Spiel half der Schiri leider den Gegnerinnen.

Unsere Mia hatte auf dem Boden liegend schon eine Hand auf dem Ball, jedoch kickte Ihn eine Spielerin aus Salach den Ball wieder heraus und erzielte dadurch das unverdiente 1:0.

Unsere Mädchen gaben wirklich alles und so kam es wie es kommen musste.

Celine schoss aus der eigenen Hälfte einen Freistoss so platziert unter die Latte,

dass dieser normalerweise als Tor des Turniers einen Preis verdient hätte.

Dann war die offizielle Spielzeit vorbei und es ging zum 9 Meter Schiessen.

Da war uns das Glück dann doch nicht hold und wir verloren das Spiel dann mit 4:2.

Somit standen wir im Spiel um Platz 3 + 4 dem Gastgeber aus Schlierbach gegenüber.

Auch dieses Spiel forderte den Mädchen alles ab.

Wir mussten uns jedoch auch hier nachdem die Kräfte langsam wichen mit einer

2:1 Niederlage begnügen.

Somit schlossen wir dieses Turnier mit einem tollen 4. Platz ab.

Ich bin stolz auf die Leistung die diese Mädchen an diesem Tag zeigten.
Ein Dank gilt auch den mitgereisten Eltern, die die Mädchen lautstark unterstützten.
Es spielten:
Mia Staudenmayer, Celine Stegmaier, Saskia Haiser, Maxine Wiedmann, Anja Schoke

und Alena Yildiz

 

Wer Lust hat in dieser Mädchen-Mannschaft mitzuspielen, ist jederzeit gerne willkommen.

Die Trainingszeiten findet Ihr auf unserer Homepage: http://www.fc-rechberghausen.de

Jugendleiter & Coach: Erich Kröner

 

 

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode