C-Junioren - Turniersieg bei Rundum - Bandenturnier in Dettingen/Teck

22.02.2014 23:00

Nachdem wir bei diesem Turnier im letzten Jahr den 4. Platz belegt hatten, wollten wir diesmal eine bessere Platzierung erreichen, was bei einem Teilnehmerfeld von 15 Mannschaften in 3 Gruppen nicht einfach war. Es gelang unseren Jungs in der Gruppenphase jedoch von Anfang an das auf den Platz zu bringen was wir können. So konnten wir die Spiele in unserer Gruppe gegen Ötlingen1 mit 2:0, gegen Oberesslingen/Zell2 mit 1:0, gegen SGM Teck2 mit 1:0 und gegen KV Plieningen mit 3:1 gewinnen und als bester Gruppenerster ins Viertelfinale einziehen. Dort trafen wir erneut auf Oberesslingen /Zell2. Durch die sehr körperbetonte Spielweise des Gegners war es wie bereits in der Gruppenphase ein sehr enges Spiel und wir mussten nach dem 0:0 nach regulärer Spielzeit ins 9m Schießen. Hier konnte unser Torhüter erneut seine Klasse zeigen und 2 Schüsse des Gegners halten. Unsere 3 Schützen Nico, Felix und Julian verwandelten sicher und wir zogen verdient ins Halbfinale ein. Dort erwartete uns mit der SGM Teck1 als 2. bester Gruppenerster erneut ein Team das eine Klasse höher spielt als wir. Doch auch in diesem Spiel konnten wieder alle Spieler überzeugen und wir ließen nicht viele Chancen des Gegners zu. Nach einem schnell vorgetragenen Spielzug über die Bande konnten wir 2 Minuten vor Schluss das 1:0 erzielen was dann letztendlich zum Einzug ins Finale reichte. Spätestens jetzt war klar, dass wir dieses Turnier heute gewinnen wollten. Im Finale stand uns mit der SGM Teck2 wieder ein Gegner aus unserer Gruppe gegenüber. Auch dieses Team war uns körperlich deutlich überlegen, doch spielerisch hatten wir die besseren Mittel. Da auch bei unserem Gegner im 7. Spiel die Kräfte nachließen, konnten wir mit unseren besseren technischen Möglichkeiten den Gegner immer wieder in Bedrängnis bringen und uns zahlreiche Möglichkeiten erspielen. Am Ende stand es dann hochverdient 3:0 für unser Team und der Turniersieg war erreicht.

Zusätzlich gewannen wir noch den Pokal für die fairste Mannschaft des Turniers, was beweist, dass man mit gutem Fußball auch ohne unfaire Mittel Erfolge erzielen kann. Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team für diese ausgesprochen gute Leistung an diesem Tag.
 
Es spielten: Kevin Kress(Tor), Julian Simon(2), Fabian Rowek, Tim van der Meulen(2), Patrick Apin(2), Finn Frömel(2), Nico Hildebrand(2), Felix Kühlkopf(4)

RSi

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode