Bericht zum 13. Fußball-Neunmeter-Turnier im Lindach

04.07.2019 12:25

Am vergangenen Samstag, 29. Juni 2019, fand bei bestem Sommerwetter das 13.
Rechberghäuser Fußball-Neunmeter-Turnier für Vereins-, Freizeit- und Betriebsmann-
schaften statt. Insgesamt 17 Teams nahmen an der diesjährigen Auflage des Turniers teil.

In vier Gruppen spielten die Teams um den Einzug ins Viertelfinale. Sieger der
Vorrundengruppen wurden Los Blancos, die Sonyboys, die FC Mausis sowie das Team
Kunterbunt.

Drei dieser Teams setzen sich auch in den Viertelfinalbegegnungen durch. So gewannen
Los Blanocs gegen TVR Azzurro mit 4:3, die FC Mausis besiegten die Leningrad Cowboys
mit 2:0 und das Team Kunterbunt siegte 2:1 gegen Ralfis Prinzessinnen. Allein die Sonyboys
verloren ihre Begegnung mit 0:2 gegen den Vorjahressieger, die Lombaseggl.

Im Halbfinale setzten sich Los Blancos mit 5:4 gegen die Lombaseggl sowie die FC Mausis
mit 2:1 gegen das Team Kunterbunt durch.

Im Finale spielten nunmehr die FC Mausis gegen die erstmals am Turnier teilnehmenden
Los Blancos. Spannung war bis zum letzten Schützen bzw. der letzten Schützin gegeben.
Am Ende setzten sich die FC Mausis mit 2:1 durch und gewannen erstmals den begehrten
Wanderpokal.

Den Preis für die kreativste Kostümierung erhielten nach der Wahl der teilnehmenden Teams
Ralfis Prinzessinnen knapp vor den Schlosssee-Kickern und Happy Pet.

Herzlichen Glückwunsch an die siegreichen Teams!

Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Teams sowie den zahlreichen Zuschauerinnen
und Zuschauern, die wieder zum Gelingen des Turniers beigetragen haben.

Ihre Abteilung Senioren/AH

Nachbericht_9M-T_2019.pdf (164,1 kB)

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie Ihre Website gratis!Webnode