Bericht der FCR Jugend Hauptversammlung

19.05.2018 13:13

Berichte der FCR Jugend

zur Hauptversammlung 1.FC Rechberghausen 18.05.2018

 

 

Jugend FC Rechberghausen allgemein

Zur laufenden Saison sind insgesamt 204 Spieler in der Jugend aktiv am Ball.

Dahinter steht ein Trainer- und Betreuerstab von insgesamt 29 in ehrenamtlicher Tätigkeit.

Zusätzlich hat sich das seit letztem Jahr installierte Koordinatorenteam, bestehend aus Reini, Mario und mir gut eingespielt. Man trifft sich hier monatlich und bespricht offene Punkte und erarbeitet entsprechend Maßnahmen.

Weitere Aufgaben im Bereich Jugend sind gut besetzt.

Bspw. mit

Christoph Hug als WFV Postfachverteiler,

Simone Mitter als Leiterin der Jugendkasse,

Patrick Leyrer für die Homepage

Silvio Kaiser als Organisator für unser Jugendturnier,

Daher jetzt gleich hierzu der neueste Infostand

Bericht zum Jugendsommerturnier

 

Aktuell sind wir bei einem Rekordteilnehmerfeld.

 

Knirpse                8

Bambinis             18

F-Jugend             10

E1 - Jugend        10

E2 - Jugend        8

D - Jugend          6

-----------------------

                ca.          60 Teams = ca. 500 Kids und Jugendliche

 

Es kommen alle bekannten Teams aus den Nachbarortschaften und der FCR kann sich in allen Jugenden mit ihnen messen.

 

Ein besonders Teilnehmerfeld gibt sich bei der E-Jugend die Ehre, unter anderen kommt der 1.FC Heidenheim, der VfL Kirchheim, Normannia Gmünd, der 1.FC Eislingen und der FV Senden was auf ein besonders gutes Niveau hoffen lässt.

 

Wir hoffen das wir das Turnier zu etwas Besonderem wachsen lassen können und damit wollen wir 2018 anfangen, dank Carsten Kowitz haben wir optimale Voraussetzungen dafür.

Wir werden einen Namenssponsor suchen und hoffen so, auf ein Turnier was sich langjährig etablieren wird und uns hochklassige Gegner beschert damit wir so in der Jugend weiter nach vorn kommen.

Und hoffentlich auch wieder für A, B und C-Jugend wieder attraktive Gegner im Turniermodus zu finden.

 

 

Weitere Informationen zur Jugend

 

An diesem WE gehen die C und B Jugend gemeinsam auf ein internationales Turnier nach Barcelona.

Silvio Kaiser organisiert zum zweiten Mal im Rahmen des Schülerferienprogramm eine Stadiontour zum VfB

Die Familien Diether, Fahle, Schmid und Beck helfen ebenfalls tatkräftig mit und organisieren „Gelbe Sack Aktion“ und Weihnachtsbaumaktion.

Hier spülen diese Aktionen recht gut, aber auch dringend benötigtes Geld in die Jugendkasse, welches wir dann direkt an die helfenden Mannschaften ausschütten können. Für die Gelbe Sack Aktion benötigen wir aber noch dringend Hilfe auf Seiten Spielereltern, da hier der Aufwand an Arbeit doch recht groß ist.

Weiter will ich hier aber auch unseren Gönnern und Spendern einen Dank aussprechen

Trikotsponsoring und Spenden kamen seitens

Staufen Direktwerbung

Hendrix Bowling Center

Apotheke am Schlossmarkt Rechberghausen

Mödinger Haus&Dienst GmbH

Staufen Hörgeräte

Fratelli Gelato Naturale

BMS Finanzkonzepte

Malermeister Kent Helmer

ERNI Deutschland aus Adelberg

Geoteck GmbH

E.M.P. Fräs- und Messtechnik

Handwerkskammer Stuttgart

Kran Maurer

KSK Göppingen

Stahl Chemicals

Jochen Schwenk

Ich hoffe hier in der Aufzählung niemanden vergessen zu haben.

 

Letztes Jahr am 16.12 veranstalteten wir dann unsere erste gemeinsame Weihnachtsfeier.

Ab der mittags beginnenden Feier war die TV Halle proppenvoll mit Kids, Jugendspielern, Eltern, Großeltern und platze beinah aus allen Nähten.

Hier danke ich auch nochmal allen Helfern, die bei der Organisation mitgeholfen haben.

Auch für die Kuchenspenden zur Weihnachtsfeier nochmals ein herzliches Dankeschön.

Wir planen diese Feier in 2018 zu wiederholen, brauchen aber hier weitere tatkräftige Unterstützung aus Seiten der Eltern. Ich werde dazu noch entsprechend eine Mail verschicken, sobald der Termin bekannt ist. Terminvorschlag seitens TV Rechberghausen = 15.12.2018

 

Als letztes und bevor wir auf die einzelnen Jugenden eingehen, eine Vorabinfo

Nach den Sommerferien würden wir gerne eine Mädchenmannschaft Fußball ab Jahrgang 2009 und jünger einführen wollen.

Dazu wollen wir etwas Werbung im Schurwaldboten betreiben, Plakate aufhängen und

auf die Homepage des FCR stellen.

Wir gehen hier dann bei entsprechender Anzahl an Anmeldungen mit Melanie Schwarz als Trainerin mit Lizenz und Cindy Schulz an den Start.

Hoffen wir auf entsprechenden Zuspruch hierzu.

Die nächsten Tage und Wochen werden hier mit Sicherheit „spannend“!

 

Jetzt aber zu den Berichten der einzelnen Mannschaften

A-Junioren Bericht zur Hauptversammlung am 18.05.2018

 

Schon zu Beginn der Saison war abzusehen, dass den A-Junioren eine schwierige Saison bevorsteht. Doch mit einem neuen jungen Trainer und einer ausreichenden Anzahl an Spielern stellte man sich der Herausforderung und spielte die Quali für die Leistungsstaffel. Hier verfehlte man nur knapp den Aufstieg und war bester Nichtaufsteiger.

Nachdem uns dann im Winter überraschend und unverständlicherweise zwei Spieler verließen und dann auch der Trainer durch Krankheit und berufliche Abwesenheit keine verlässliche Größe mehr war und nicht mehr zur Verfügung stand, wurde die Meisterrunde zu einer echten Herausforderung für den Rest des Teams. Diese nahmen wir aber an und mobilisierten bis heute Woche für Woche alle noch verfügbaren Kräfte. Dadurch stehen wir in der stärksten Kreisstaffel bis jetzt auf einem sehr guten Mittelfeldplatz.

Leider musste auch ein Spiel wegen Spielermangel abgesagt werden.

Wir sind zuversichtlich, dass wir die Runde ordentlich zu Ende spielen können.

Für die neue Saison sieht es aktuell in zweierlei Hinsicht noch nicht sehr gut aus.

Der Mannschaftskader wird wieder dünn sein und auch ein Trainer ist bisher noch nicht gefunden. Wir haben hier schon zwecks SG mit diversen Vereinen gesprochen, damit wir hier eine Runde spielen können. Aber leider bisher nur Absagen erhalten. Wir müssen darüber nachdenken die A Jugend mit in den Bereich der Aktiven einzubinden und eventuell ein Jahr ohne eine A Jugend zu spielen.

 

Saisonbericht B-Jugend

 

Mit einem 15 Mann kleinen Kader startete die B-Jugend im September in die Qualirunde und beendete diese auf einem sehr ordentlichen 4.Platz. In der Winterpause hat man dann zwei weitere wichtige Spieler an andere Vereine verloren. Aktuell kämpft man mit einem 12-13er Kader und zahlreicher Unterstützung aus der C-Jugend darum vor allem die entstandenen Lücken und den körperlichen Nachteil gegenüber unseren Gegnern zu kompensieren, was bisher, trotz hohem Aufwand und teilweise sehr guten Leistungen, nur mit zwei Punkten (Stand:12.05.18) belohnt wurde.

An dieser Stelle nochmal einen sehr großen Dank an die C-Jugend ohne die wir den Spielbetrieb wahrscheinlich gar nicht aufrechterhalten hätten können.

 

C-Junioren

Nach einer durchschnittlichen Qualirunde belegten die C-Junioren den 4.Platz. in ihrer Staffel.

Eine dann nicht ganz nachvollziehbare Einteilung der Mannschaften zur Hauptrunde bescherten unserem Team dann Gegner die leider zum Teil deutlich über dem Niveau unseres Teams lagen und in keinster Weise dem Abschneiden der Qualirunde entsprach.  Trotz allem versucht das Team jede Woche das bestmögliche zu geben.

Am Pfingstsonntag fährt das Team für eine Woche zum Internationalen Pfingstturnier nach Spanien.

Der Spielerkader umfasst 23 Spieler-

Trainer: Andre Mühleis, Jan und Patrick Terzioglu, Michi Götz

 

 

 

D1 Jugend

 

Die Quali-Staffel der D1 verlief nicht sehr berauschend, es wurden alle Spiele (gegen Hochkaräter wie Göppinger SV, FC Eislingen, SV Ebersbach,…) verloren.

Aktuell in der Kreisstaffel 8 stehen wir deutlich besser da (2. Platz, vier Siege, zwei Niederlagen).

Das Team ist hochmotiviert aber meistens unterbesetzt, es mussten schon einige Male Spieler der D2 oder der E1 bei uns aushelfen, seit Dezember fehlen 5 Kinder.

Der größte Teil der Mannschaft geht nächste Saison in die C-Jugend hoch und die Trainer Daniel Walter und Patrick Liebl hören zum Saisonende auf.

 

E2/E3 Jugend Bericht

 

Die E2/E3 besteht inzwischen aus 27 Kindern. 4 Trainern und Betreuern und seit kurzer Zeit unterstützt uns Emre von der B-Jugend.

 

Wir spielten in der Vorbereitung eine Menge an Testspielen und Leistungsvergleiche u.a. gegen FV Faurndau, Normannia Gmünd, FC Eislingen, VfL Kirchheim und SV Ebersbach bevor es im Herbst in die Quali Runde ging.

 

Die Qualifikationsrunde gegen einige starke 07erTeams war durchwachsen:

 

Tabelle Qualirunde        E2           Staffel 18 Platz 5 mit 7 Punkten 31-46 Tore

E3           Staffel 22 Platz 7 mit 1 Punkt 12-40 Toren

 

Das brachte die E2 in die Kreisklasse 6, in der sie aktuell ungeschlagen auf Platz 1 liegen und die Meisterschaft ist auch das Ziel der Jungs.

E3 befindet sich der Kreisklasse 9 auf Platz 4 und befindet sich im Kampf um den 3ten Platz.

 

Januar / Februar 2018

1. Hallenturnier E2 in Waiblingen - Platz 2

2. Hallenturnier E2 in Kuchen - Platz 2

3. Hallenturnier E2 in Wendlingen - Platz 5

4. Hallenturnier E2/E3 in Wäschenbeuren - Platz 2 / E3 Platz 4

5. Hallenturnier E2 in Reichenbach - Platz 5

6. Hallenturnier E3 in Albershausen - E3 Platz 5

7. Turnier in E2 Waiblingen - Platz 5

8. Hallenturnier E2 / E3 in Urbach - Platz 2 / E3 Platz 5

 

Fazit: Es wurden 7 Hallenturnier gespielt 4 x Finale, 4x Platz 2 fast immer an Normannia Gmünd oder am FC Eislingen gescheitert.

 

Auch im Frühjahr `18 sind schon 2 Turniere gespielt:                      Einmal Halbfinale            Pl. 4 am Ende

                                                                                                                              Einmal Finale                    Pl. 2 am Ende

 

April 18                Platz 4 der E2 beim hochklassisch besetzten WSD Cup in Schwäbisch Gmünd.

Teilnehmer u.a. SSV Ulm(Sieger), FC Heidenheim(Platz3)

und Normannia Gmünd, VfL Kirchheim SV Fellbach die wir alle hinter uns gelassen haben 

Mai 18                  Platz 2 der E2 beim SWE Cup in Köngen Finale gegen MTV Stuttgart verloren

                               Platz 6 der E3 beim SWE Cup in Köngen

 

 

Ein weiteres Highlight wird im Januar 2019 das Bundesliga-Jugendturnier in Strassdorf sein, in dem wir eine Wildcard gewonnen haben und uns mit den großen Teams aus 4 Ländern messen können.

Teilnehmer aus Frankreich Racing Club Strasbourg

Teilnehmer aus Österreich Red Bull Salzburg

Teilnehmer aus der Schweiz FC Arau

Teilnehmer aus Deutschland FC Bayern München, VfB Stuttgart, TSG Hoffenheim,

Greuther Fürth, FSV Mainz05, FC Augsburg, Karlsruher SC, TV Strassdorf und

der 1.FC RECHBERGHAUSEN.

 

Die Trainer sind sehr stolz auf die Jungs und freuen uns auf die Arbeit mit den Kids.

 

 

 

 

F-Junioren

 

Derzeit sind 20 Spieler gemeldet und nehmen regelmäßig am Training und Spielbetrieb teil.

Das Training findet 2 x wöchentlich Mi.-Fr. von 17:30 – 19:00 Uhr statt.

In den Wintermonaten haben wir in der Schurwaldhalle und in der Soccer Halle in Göppingen trainiert, was bei den Spielern und Eltern sehr gut ankam.

Die F-Junioren haben mit 2 Mannschaften an den Herbstspieltagen 2017 und an den Frühjahrsspieltagen 2018 teilgenommen. Zusätzlich gingen wir bei vielen Turnieren an den Start und konnten in Degerloch, Uhingen, Kuchen und in Eislingen beim Leistungsvergleich den Turniersieg für den FCR erspielen.

Im Mai 2018 nahmen wir in Plattenhardt an einer Qualifikation zu einem internationalen Turnier bei RED Bull Salzburg teil. Hier mussten wir allerdings den spielstarken Mannschaften aus dem Stuttgarter Raum den Vortritt lassen.

Das Trainerteam der F-Junioren besteht derzeit aus Patrick Leyrer, Uwe Frey und Andreas Walla.

 

 

Knirpse

 

Wir haben an allen Spieltagen vom WFV erfolgreich mit zwei Mannschaften teilgenommen.

An allen teilgenommen Turnieren sind wir immer unter die besten 5 gekommen.  

Durch den Weggang von 4 Spielern werden wir Aktuell ab der neuen Saison eine Mannschaft für Turniere und Spieltage melden. 

In der Mannschaft herrscht ein gutes und faires Miteinander. 

 

 

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie Ihre Website gratis!Webnode