7. Spieltag gegen SGM Hattenhofen/Zell 2

26.10.2019 19:40
Bericht der D2 vom letzten Qualifikationsspiel in Hattenhofen.
 
SGM Hatte/Zell 2 - FCR 0-4
 
Die Tabelle lügt nicht, darum sollte die Aufgabe heute nicht allzu schwer sein.
Trotzdem waren wir von dem Spiel in Ebersbach gewarnt. Wir mussten die Jungs aber nur kurz daran erinnern, dann waren sie fokussiert.
Für uns war klar, Tabellenplatz 2 halten und den Jungs aus Kirchheim nicht die Möglichkeit an uns vorbei zu ziehen.
 
Krankheitsbedingt mussten wir heute auf unseren Abwehrturm Leon verzichten, gute Besserung an dieser Stelle, Linus übernahm die Aufgabe hinten im Zentrum.
Konzentriert gingen die Jungs zu Werke und ließen den Ball recht ordentlich laufen, so gut das auf dem Platz möglich war, der Zustand des Platzes war gelinde gesagt nicht optimal, aber es mussten ja beide Teams drauf spielen.
Wir spielten aus einer stabilen Abwehr heraus und konnten immer wieder gute Akzente nach vorn setzen, ein guter Torwart hielt die SGM im Spiel.
Nach einem guten Einwurf der 2x gut verlängert wurde stand Daniel in der 13 Minute frei und erzielte das 1-0 für uns, nur 3 Minuten später konnte Finn auf 2-0 erhöhen.
So ging es in die Halbzeit, wo wir uns bei sommerlichen Temperaturen, einen Platz im Schatten suchen mussten.
Wir waren im großen und ganzen sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung der Jungs.
Es gab nur die Anweisung weiter den Ball laufen zu lassen und die Chancen zu nutzen.
In der 2ten Hälfte ließen dann die Kräfte beim Gegner nach, obwohl sie immer wieder versuchten gefährlich zu kontern, aber die Abwehr und Noah im Tor standen sehr sicher.
Linus konnte zum 3-0 sehenswert in den Winkel treffen und Laurent traff nach klasse Solo in der 58 Minute zum verdienten 4-0 Endstand.
Ein Lob an den Schiedsrichter der Partie der unserer Meinung gut gepfiffen hat, ist ja auch nicht immer selbstverständlich.
 
Damit beendet die D2 die Qualifikationsrunde auf dem 2ten Platz und freut auf eine schöne Runde mit attraktiven Gegnern im Frühjahr.
Wir sind sehr stolz und zufrieden mit der Entwicklung der Jungs und freuen uns auf die anstehende Hallenrunde.
 
Es spielten:
Noah V., Linus (1), Pascal, Finn (1), Vincent, Laurent (1), Daniel (1), Thorin, Simon, Boran, Noah S.
 
Glückwunsch von uns Trainern, wir sehen das sich das Training bezahlt macht und sich dadurch die Jungs verbessern, also dran bleiben und Gas geben.
 
 
 

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie Ihre Website gratis!Webnode