2. Spieltag gegen Bad Boll

22.09.2018 19:14
2ter Spieltag in der Quali-Staffel 7 
 
E1 siegt souverän mit 11-2 in Bad Boll.
 
Nachdem uns Bad Boll letztes Jahr noch die einzige Niederlage in der Meisterschaft zugefügt hat, wollten die Jungs heute beweisen das es ein Ausrutscher war.
Hochkonzentriert fingen die Jungs an zu spielen und zwar aus einer stabilen Abwehr, sichere Bälle, starke Kombination mit viel Zug zum Tor.
1-0 3 min Laurent
2-0 5 min Linus
3-0 7 min Linus
4-0 9 min Laurent
5-0 12 min Linus
6-0 16 min Boran
7-0 17 min Laurent, damit wollten wir in die Pause.
In Minute 24 kam es zu einer kleinen Unkonzentriertheit in der Abwehr und wir mussten noch ein Gegentor hin nehmen.
So ging es mit 7-1 in die Kabine, es gab nicht viel zu sagen, außer dran zu bleiben und die Chancen konzentriert in Tore umzuwandeln.
Halbzeit 2 begann dann etwas nervös und hektisch, mit einigen zu schnellen Aktionen die zu Fehlern führten und nicht mehr zum flüssigen Kombinationsspiel von Halbzeit 1.
Trotzdem fielen noch ein paar Tore.
8-1 33 min Laurent
9-2 40 min Thorin
10-2 48 min Josue
11-2 50 min Laurin.
Es haben heute alle Jungs viel Einsatzzeit erhalten, und sich für weitere Einsätze angeboten.
Es war eine klasse Leistung von allen Jungs, dafür Respekt.
Damit macht sich die Trainingsarbeit für alle bezahlt und der Erfolg kommt, durch Fleiß und harte Arbeit im Training.
 
Es spielten: 
Noah, Finn, Vincent, Pascal, Thorin, Linus, Laurent, Laurin, Boran, Josue und Leon.
 
Das Trainer Team Tom, Ardian und Silvio

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie Ihre Website gratis!Webnode