2 : 4 Erfolg beim TV Jahn Göppingen am Schluß sichergesteltt!

02.10.2012 23:40

Die ersten 25 Minuten war unsere Mannschaft zwar feldüberlegen, ohne jedoch zu richtig klaren Tormöglichkeiten zu kommen. Bei einem der wenigen Gegenangriffe konnte Jahn Göppingen nach einem Abwehrfehler unserer Hintermannschaft trotzdem den Führungstreffer erzielen. Danach verlief die Partie ausgeglichener, die Möglichkeit zum Ausgleich vergab unsere Mannschaft wiederum leichtfertig in der 35. Minute. Zudem mussten wir nach einer gelb/roten Karte mit 10 Mann weiterspielen, was manchmal eine Mannschaft auch beflügeln kann. So war es denn auch für uns, denn direkt nach dem Pausenpfiff hätte man aus drei 100%igen Chancen mindestens den Ausgleich erzielen müssen. Stattdessen erhöhten die Platzherren in der 55. Minute auf 2 : 0. Danach wurde die Partie etwas hektischer und der Schiri schickte einen Jahn-Spieler mit gelb/rot vom Platz. Jetzt machte unsere Mannschaft noch mehr Druck und der Lohn war der Anschlusstreffer von L. Bilitsch in der 70. Minute. Die Zeit schien für die Gastgeber zu laufen, denn trotz weiterer Torchancen gelang es dem FC nicht, einen weiteren Treffer zu erzielen. Obwohl Jahn Göppingennach einer weiteren Ampelkarte nur noch mit neun Mann auf dem Platz stand. Im Gegenteil, nach einem Konter der Gastgeber hatte unsere Mannschaft Glück, dass der Ball am Pfosten landete. Nach 78 Minuten war es dann aber doch so weit. St. Handschuh umspielte nach schönem Spielzug den einheimischen Torwart und der Ausgleich war perfekt. In den letzten 5 Minuten machte unsere Mannschaft dann doch noch mit den beiden Treffern den Sieg perfekt. Zuerst belohnte M. Maier belohnte seinen Vorstoß mit dem 3 : 2, ehe dann V. Lucania mit dem 4 : 2 die Entscheidung gelang, als er von St. Handschuh herrlich freigespielt wurde und sein Tor zu einem hochverdienten Sieg machte.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode