1. Spieltag gegen 1. FC Eislingen

15.09.2019 14:33

Bericht der D2 vom ersten Spieltag der Qualirunde in Eislingen. 

 

Auch in der D-Jugend gilt die alte Fußballweisheit wer seine Chancen nicht nutzt, bekommt dafür die Quittung. 

 

FCE-FCR 4-3 

 

Natürlich waren alle ein wenig nervös, großes Feld, 2 Spieler mehr, mehr Spielzeit, Abseits, kein Rückpass mehr erlaubt usw. 

 

Trotz allen haben die Jungs das super gemacht von Beginn an waren sie wach und erspielten sich auch ihre Chancen. Leider waren wir vor dem Tor nicht konsequent genug, im Gegensatz zu den Jungs aus Eislingen. Diese nutzten ihre Chancen komplett und erzielten mit 4 Angriffen 4 Tore, leider war das erste Tor von Eislingen nicht korrekt, da es aus einer klaren Abseitsposition resultierte. 

 

Kurz vor der Halbzeit konnten wir verkürzen, eine Ecke von Linus legten sich die Eislinger ins eigene Tor. Wir waren eigentlich zufrieden mit der Leistung der Jungs und wollten nix groß ändern, nur die erspielten Chancen nutzen.

 Ein 9 Meter brachte uns in die richtige Richtung. 

Laurent erzielte den 4-2 Anschlusstreffer, jetzt waren wir on Fire und erspielten uns weitere Möglichkeiten, ein weitere 9Meter blieb leider ungenutzt. 

Eislingen konterte immer wieder gefährlich, aber unsere Abwehr und Noah standen sicher. 

Wir machten immer mehr Druck, das Spiel wurde aber hektischer und durch viele kleine Fouls immer wieder unterbrochen. 

Wir konnten noch einmal treffen aber leider nur zum 3-4 Anschluss durch Laurent. 

Direkt danach pfiff der Schiedsrichter leider ab. 

 

Es war eine Gute Leistung der Jungs fürs erste Spiel, leider hat die bessere Mannschaft verloren.

 Jetzt heisst es nächste Woche gegen Kirchheim genauso weiter zu spielen, nur mit einem anderem Ergebnis. 

 

Es spielten: Noah, Leon, Laurin, Thorin, Finn, Linus, Pascal, Boran, Daniel, Laurent, Vincent, Noah S.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie Ihre Website gratis!Webnode